Polrad abziehen 660 SMC

Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
148
KTM
660 SMC
Hi Leute,

weis jemand wie dick die Dornen das KTM Gegenhaltewerkzeugs am Polrad sind um die Mutter zu lösen bzw wieder mit 150NM fest zu ziehen?

Das wird sicher nicht reichen:

https://www.amazon.de/Gedore-Bandschlüssel-220-Stück-1-140/dp/B000UYTNI6/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=bandschlüssel&qid=1566379389&s=gateway&sr=8-4

Wollte mir sowas zulegen:

https://www.amazon.de/AMF-0007658250800-Standhahnmutternschlüssel-zwei-Löchern/dp/B002UUHZ9C/ref=sr_1_45?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=stirnlochschlüssel&qid=1566466681&s=diy&sr=1-45

Frage: warum wird die E-Start Kokusan mit 60NM festgezogen und die Kickstart mit 150NM? Da liegen ja Welten dazwischen...

Gruß Tino
 
Mitglied seit
23 Januar 2005
Beiträge
7.686
KTM
02er Six Day´s
Den einfachen Stirnlochschlüssel kannst du vergessen....der paßt nicht und hält das Drehmoment auch nicht wirklich. Zum Lösen geht zumindest ein Schlagschrauber....da kommt man ohne gegenzuhalten klar. Wenn ich es schaffe messe ich nachher mal ....hab mir den Schlüssel einfach selber gebaut.
 
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
148
KTM
660 SMC
Die Reperaturanleitung ist da nicht ganz eindeutig was die Drehmomente betrifft:
CB69CF80-2BFF-4B4B-B93A-2DE3A2FE0150.jpeg

Allerdings denke ich das die 660 SMC eine Kokusan 4K-3 hat. Die soll für die Montage und Demontage 60NM bekommen und mit der Kurbelwellenblockerschraube arretiert werden.

Ich hab den Rotor mit einem Gedore Bandschlüssel gegengehalten um keine Last auf die Kurbelwelle zu geben. Ging gut, sowohl fürs ab als auch fürs anschrauben.

Hintergrund ist der undichte Wellendichtring dahinter. Den habe ich wie folgt entfernt und ersetzt.

Kann mir jemand sagen ob besagter WDR mit dem Gehäuse bündig sitzen muss oder ins Gehäuse versetzt eingetrieben werden soll?

Titel könnte evt „und Wellendichtring ersetzen“ angefügt werden damit der Beitrag leichter zu finden ist wenn jemand das gleiche Problem hat.
 

Anhänge

Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
96
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Die Anleitung ist doch ganz eindeutig vom Gewindedurchmesser abhängig. Das Blockieren mit der Schraube ist falsch, dabei kann man die Kurbelwelle verdrehen, bzw. gilt laut aktueller RA nur für die SEM.
 

Neueste Themen

Oben