Reifen aufziehn

Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
22
KTM
LC4 640 Bj. 2003
Hi kennt wer gutes und günstiges Reifen Montierwerkzeug?
Danke im voraus ;)
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.674
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Enduro oder Supermoto ?

Ich hab mein Werkzeug von Maciag Offroad, die haben es aber nicht mehr im Programm.

Habe mir dann noch etwas dazu gebaut, was mir die De-,Montage der Stollenreifen erleichtert.

Das liegt jetzt daheim, für die BMW taugt das nicht wirklich; habe mir dann ein Reifenmontiergerät günstig gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.674
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Was du brauchst:

Ventilausdreher

Felgenschoner

2-3 Montierhebel

Reifenniederhalter

Wuchtbock und Wuchtgewichte

Im Prinzip ist es fast wurscht, was du dir zulegst. Eine etwas bessere Variante ist natürlich ein Montiergerät, sowas
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
508
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Wenn man das nur bei einer Maschine macht, oder aber sehr selten, oder auch noch nie gemacht hat: Einfach zum Reifenhändler. Ich kaufe meine Reifen auch da (auch wenn nicht die billigste Quelle), die haben speziell für Motorradreifen geschulte Leute und passende Maschinen. Selbst von der finanziellen Seite die beste Lösung (rechne mal zusammen was eine gute Ausstattung kostet), zudem keine Macken in den Felgen und einen Ansprechpartner bei Reklamationen.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.674
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
zudem keine Macken in den Felgen und einen Ansprechpartner bei Reklamationen.

Ja, daran glaube ich ! :lol:

Ich habe meine Ausrüstung teilweise auch in die Enduro-Urlaube mitgenommen, dann wechselt man eben in der Pampa, da kommt kein Reifenhändler. Zu Hause ist es gutes Training. Und wenn man Bekannte oder Freunde mit Motorrädern hat, kann man das ja auch zusammen erledigen.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.674
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Enduro kann man wuchten, MUSS man nicht. SuMo ist wuchten Pflicht.

Wenn man auf dem Jafferau oder Somilier steht, auf der LGKS oder sonstwo in der Prärie, dann ist es hilfreich, sein Equipment dabei zu haben. Wir haben das damals auf uns 3 Fahrer aufgeteilt. Einen Trinkrucksack hatte jeder dabei, da passte dann auch das Werkzeug, die Schläuche, usw. rein, und es war keiner übermäßig belastet.

Und auf den Jafferau hoch, da kommt keiner aus dem Dorf und flickt dir deinen Reifen. Never ! :lol:
 
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
361
Standort
Berlin Schwabilon (Prenzelberg)
KTM
400 lse military 2x 640 Sumo 2x
@Yachti :
Heute zum Sasso Gomme, perfekter Service wie immer.
Zuschauen ist manchmal auch recht nett. Bin bei meinen Katis der Übergenaue, aber die Burschen habens echt drauf. Da passt jeder Einzelschritt.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.582
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Ahso :) Du merkst dir ja Sachen.
Reifen lasse ich immer montieren. Die 10 Euro bezahl ich lieber und spar mir die Murkserei.
 
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
1.220
Standort
LDS.de
KTM
KTM 690 RR Quest (2013)
Servus
Zum Thema Wuchten.
Ich wuchte nur Straßenreifen. Sobald Stolle im Spiel ist, spare ich mir das. Die laufen in der Regel eh recht unruhig...da fällt so ein bissel Unwucht garnicht auf!
Ich ziehe meine Reifen auch selber auf. Hab mir dafür extra ein Spielzeug zugelegt...
7B66FFA0-6B50-4031-9C5C-A75BB5792244.jpegDA454390-0865-44B6-9DE1-5CDB3A5B8343.jpeg


Auf längeren Touren, hängen es davon ab wo ich unterwegs bin. In der skandinavischen Einsamkeit hab ich alles für den Plattfuß dabei. Wenn ich in den Alpen unterwegs bin, hab ich meine ADAC-Karte dabei.:nasenbohren:
Aaaaaber, die besten Montierhebel nützen nix, wenn man sie im Falle einer Panne dass erste mal in den Händen hält! Man sollte den Radwechsel auf jeden Fall schon ein zwei mal geprobt haben, sonst ist der große Frust vorprogrammiert!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Februar 2010
Beiträge
1.189
Standort
Røyse
KTM
KTM 690 SMC-R ´13 & ´15
ich hab an sumos noch nie gewuchtet und auch keinen unterschied gemerkt...obwohl ich nen wuchtbock zur verfügung habe
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.666
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Bekannte, die mit der großen Panigale Langstrecke fahren wuchten nur vorne, hinten lohnt nicht, da schnell wieder unwuchtig
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
2.067
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Ich wuchte nur der Lager zuliebe, da werden aus ein paar Gramm schnell ein paar Kilogramm bei entsprechender Geschwindigkeit.
Merken tue ich es beim fahren nicht.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.582
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Kenne Unwucht vom Auto. Da merkt man das stark. Somit denk ich mir, wird am Motorrad auch Sinn machen.
Die Wuchtgewicht Grössen sind ja ähnlich.
Dass man an der Rüttelplatte nicht auseinanderkennt, was von was kommt, heisst keinesfalls, dass man wuchten nicht braucht.
 
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
1.220
Standort
LDS.de
KTM
KTM 690 RR Quest (2013)
Ich merke da null Unterschied:tada:
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben