Rücklichtblinker

Mitglied seit
3 Januar 2021
Beiträge
7
Standort
Ulm
KTM
SMC 660 2004
Servus,

meine 660 Lc4 wollte ich auf 3 in 1 Blinker umbauen also Rücklicht, Bremslicht und Blinker in einem. Da die Blinker pro Seite nur über eine Masse. Schließe ich die Masse vom Blinker an die Masse vom Blinker am Moped geht bloß der Blinker, schließe ich die Masse vom Blinker an die Masse vom Rücklicht am Moped an, geht nur Rücklicht und Bremslicht. Hat das schonmal jemand gemacht und hat eine Lösung? Würde mich sehr über eure Hilfe freuen. (Kann ich das eigentlich auch testen, ohne die Karre laufen zu lassen? Hätte natürlich eine Batterie aber hätte eine externe zur Verfügung)
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.753
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Sind das so Kellermann Rücklicht-Bremslicht-Blinker-Dinger ?

Hast mal nen Link zu den Dingern ? Oder Bilder mit Anschlußkabeln ?

Da die Blinker pro Seite nur über eine Masse. ( Supersatz, gell ! ) Schließe ich die Masse vom Blinker an die Masse vom Blinker am Moped geht bloß der Blinker, ( was erwartest du ??? ) schließe ich die Masse vom Blinker an die Masse vom Rücklicht am Moped an, geht nur Rücklicht und Bremslicht. Hat das schonmal jemand gemacht und hat eine Lösung? Würde mich sehr über eure Hilfe freuen. (Kann ich das eigentlich auch testen, ohne die Karre laufen zu lassen? Hätte natürlich eine Batterie aber hätte eine externe zur Verfügung)

Wenn du die Masse aufsplittest, also von der Masse für Blinker ein weiteres Kabel anbringst ( fachmännisch ! einen Abzweig erstellst ) für die Masse von Rücklicht Bremslicht, dann sollte es doch gehen ??
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
760
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
Bitte um genaue Bezeichnung des Moppeds und des Teils was angebaut werden soll. Dann kann man hier fix einen Anschlussplan zusammenmalen.
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
2.111
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Die Lichter der 660er Laufen über Wechselspannung, die Blinker auf Gleichspannung ohne die Elektrik des Motorrad umzuklemmen, wird das nix!
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
1.055
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Anstelle des Rücklichts und des Bremslichtes je ein Wechselspannungsrelais verwenden und mit den Schaltkontakten das Gleichspannungs+ auf die Blinkerkombination bringen. So kannst du auch schnell wieder auf Original rückbauen.
Gruss
Stefan
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
590
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Ich halte es für Unsinn solche Beleuchtungsspezialitäten bei einer Maschine mit einer Minimalelektrik (gemischte Bauweise von Gleich- und Wechselspannung) zu verbauen. Das ist meine persönliche Meinung und Erfahrung mit einigen Umbauten. Wenn man es nicht alleine schafft schon gar nicht, denn in der Regel läuft sowas nicht störungsfrei.
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
1.055
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Wenn man es nicht alleine schafft schon gar nicht
Da gebe ich dir Recht. Aber sowas kriegt man störungsfrei hin. Man kann das mit Halbleiterrelais machen und mit den LED braucht es auch keine grossen Leistungen. Am Schluss nicht mal so gross wie Streichholzschachtel und in Schrumpfschlauch verpackt.

Gruss
Stefan
 
Mitglied seit
3 Januar 2021
Beiträge
7
Standort
Ulm
KTM
SMC 660 2004
Kabelbelegung:
Blinker: Schwarz Masse
Rot Bremslicht
Gelb Blinker
Grau Rücklicht

am Moped: Lila Blinker Links
Schwarz Blinker rechts
Braun Masse
Rot Bremslicht
Gelb Fahrtlicht
 

Anhänge

  • Schaltplan1.png
    Schaltplan1.png
    1,6 MB · Aufrufe: 17

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
2.111
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Da gebe ich dir Recht. Aber sowas kriegt man störungsfrei hin. Man kann das mit Halbleiterrelais machen und mit den LED braucht es auch keine grossen Leistungen. Am Schluss nicht mal so gross wie Streichholzschachtel und in Schrumpfschlauch verpackt.

Gruss
Stefan
Man sollte schon wissen was man da macht.
Damit man bei Problemen auch nicht wahllos alles durchtauscht.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.977
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Kabelbelegung:
Blinker: Schwarz Masse
Rot Bremslicht
Gelb Blinker
Grau Rücklicht

am Moped: Lila Blinker Links
Schwarz Blinker rechts
Braun Masse
Rot Bremslicht
Gelb Fahrtlicht
Mein lieber @Luca660 du wirfst hier ein Problem nach dem anderen in die Runde - es wird nun mal langsam Zeit, dass du dich vorstellst, oder habe ich da was übersehen?
Bei dieser Gelegenheit kannst du dann auch gleich mal dein Profil überarbeiten und z.B. das Baujahr deiner 660er nachtragen.
Danke
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben