Sammelbestellung TMB004 Nockenwellenlager

Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
358
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
und genau deshalb finde ich die Strategie die Einige hier fahren für völlig falsch.
Nach günstigen Alternativen zu fragen, ist verpönnt , inkl automatischer Weiterleitung zum Ersatz-Teil Händler
Mag die Absicht dahinter gut sein - machen wir Alle die Brieftasche auf, dann ist hoffentlich der Hersteller (KTM) gnädig und produziert wieder.
Leider funktioniert so Marktwirtschaft nicht, Abhängigkeit=Erpressbarkeit.
Was glaubt ihr was passiert wenn jemand herausfindet, die Ölpumpe der Ducati xyz passt, die Wapu gibts übern Teich billiger, und das und das Lager baut der und der Schlosser nach.
Dann können die ganzen Ersatz-Teil Spekulanten einpacken.
Ab und an gibts ein Zuckerbrot, man kümmert sich vom fehlerhafte Ware ja ... ganz toll.
Wenn es lukrativer ist in Einzelteile zu verticken als Zusammengebaut, stimmt was nicht.
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.272
KTM
SMC 660
Ich glaube nicht, dass es hier verpönt ist, nach Alternativen zu fragen. Gerade was Lager betrifft, gibt es genügend Ausweichmöglichkeiten.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.751
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Nach günstigen Alternativen zu fragen, ist verpönnt , inkl automatischer Weiterleitung zum Ersatz-Teil Händler
Mag die Absicht dahinter gut sein - machen wir Alle die Brieftasche auf, dann ist hoffentlich der Hersteller (KTM) gnädig und produziert wieder. Was gibt es schöneres als Träume ?
Leider funktioniert so Marktwirtschaft nicht, Abhängigkeit=Erpressbarkeit.
Was glaubt ihr was passiert wenn jemand herausfindet, die Ölpumpe der Ducati xyz passt, die Wapu gibts übern Teich billiger, und das und das Lager baut der und der Schlosser nach.
Dann können die ganzen Ersatz-Teil Spekulanten einpacken.
Ab und an gibts ein Zuckerbrot, man kümmert sich vom fehlerhafte Ware ja ... ganz toll.
Wenn es lukrativer ist in Einzelteile zu verticken als Zusammengebaut, stimmt was nicht.
1. Es ist nicht verpönnt nach Alternativen zu fragen, es gibt diese ja z. Teil auch. Also was erzählst du da ! KTM wird NIEMALS ausgelaufene Ersatzteile neu produzieren lassen ! NEVER EVER !
Es gibt Ersatzteile von Honda, die passen auch bei KTM, sind erheblich günstiger und .... erhältlich.
 
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
358
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
KTM wird NIEMALS ausgelaufene Ersatzteile neu produzieren lassen ! NEVER EVER !
Glaub ich auch nicht. aber die Hoffnung darauf, konnte man schon an der ein oder anderen Stelle herauslesen.
Ich glaube nicht, dass es hier verpönt ist, nach Alternativen zu fragen
war vlt etwas überspitzt, zumindest bei rein mechanischen Teilen ist es ja sogar umgekehrt.
aber bei grösseren Baugruppen halt ich es bei Mondpreisen für valide, ausserhalb der orangenen Welt nach Alternativen zu schauen.
Inflationsbereinigte Preise ok, auch Aufpreis für sinkende Nachfrage/Absatz dadurch erhöhte Lagerkosten usw. , aber ich hab noch kein Teil am Moped gefunden, dass ich mir als Kunststück in die Vitrine stellen würde, so wie es die Preise aber teilweise suggerieren.
Es gibt Ersatzteile von Honda, die passen auch bei KTM, sind erheblich günstiger und .... erhältlich.
für so nen Liste würde ich sogar Geld hinlegen. Bin kein Motorradenthusiast , der sich mit Modellreihen auskennt, deshalb kann ich da nichts liefern.
Einzig das die Ducati-VoAchse 20mm bei der Sumo-Brücke passen würde. Aber an der Achse habert es ja nicht.
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
590
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Für mich ist es nicht verpönt nach Ersatzlösungen zu suchen. Mein Ansatz ist es allerdings, dass man, sofern es in diesem Bereich überhaupt möglich ist, sich einen Händler sozusagen als Verbündeten sucht. Wenn ich als Kunde für ihn interessant bin (weil ich wenigstens meine Ersatzteile regelmäßig kaufe), dann sollte es zumindest so sein, dass er meine Interessen ernst nimmt. Leider ist mir allerdings auch klar, das man als Kunde sofort nach der Unterzeichnung eines Kaufvertrages, also der Zielerreichung des Händlers, oft nicht mehr im Fokus steht.

Beim Thema Kipphebelrollen hat es ja scheinbar ansatzweise geklappt, scheinbar wurde in dem Fall genügend reklamiert.

Ich verwende soweit möglich Originalersatzteile, speziell in dem von Dir genannten Bereich. Der Grund ist, dass ich bei Billigteilen genügend Lehrgeld bezahlt habe und man sich bei Teile aus Fernost nicht sicher sein kann, dass es teilweise stark abweichende Qualitätsschwankungen gibt. Zudem ja noch die Tatsache, dass es nicht unbedingt Plug and Play ist. Meinetwegen kann da jeder machen was er will, mache ich aber auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.272
KTM
SMC 660
Dies trifft auf KTM genauso zu. Die Händler (zumindest einige) sind ja anscheinend von der (ET-) Politik seitens KTM auch genervt.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.287
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Also kurze Rückmeldung, wir haben es dieses Wochenende leider noch nicht geschafft, die Lager auf den Weg zu bringen - werden das aber im Laufe dieser Woche nachholen !
Danke für Eure Geduld !!
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
7.977
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Sollte jemand Teile wissen, die man anstatt den originalen verbauen kann, nichts wie her damit.
Können gerne hier: KTM Ersatzteilsituation eingepflegt werden.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben