SMCR 690 Lambdasondengewinde

Mitglied seit
17 Juni 2022
Beiträge
62
KTM
SMCR 690 2016
Hi, bin neu hier im Forum deshalb erst mal Hallo an alle.

Und zwar hab ich an meiner SMCR von 2016 eine Akrapovic Komplettanlage verbaut. Soweit so gut. Nun muss man bei dem Krümmer die Lambdasonde abbauen und einen LambdaEli einbauen.

Hab ich alles gemacht. Nur jetzt kommt aus meinem Motor gefühlt das ganze Benzin raus, obwohl alles dicht ist. Und auch wenn nicht, sollte ja trotzdem kein Benzin raus kommen.

Also dachte ich mir dass das nur an der Lambdasonde liegen kann, die fehlt.

Also nun zu meiner Eigentlich Frage, wisst ihr welches Gewinde, bzw welche Steigung die Lamdasonde (M12x…/ Das Gewinde im Akrapovickrümmer hat (M18x…, damit mich mir eine Gewindereduzierung besorgen kann, und die Lambda wieder einbauen kann?

Ich danke für alle Hilfen
Hier noch nützliche Bilder.
 

Anhänge

  • D5B61F3A-2A23-4D44-A8DE-4716B0F667F9.jpeg
    D5B61F3A-2A23-4D44-A8DE-4716B0F667F9.jpeg
    458,2 KB · Aufrufe: 53
  • CA690958-6BBB-42EA-B25D-DDF7BCD2AD6B.jpeg
    CA690958-6BBB-42EA-B25D-DDF7BCD2AD6B.jpeg
    511,6 KB · Aufrufe: 59
  • 2CCCE9B7-83D8-487F-882D-59E245388EA7.jpeg
    2CCCE9B7-83D8-487F-882D-59E245388EA7.jpeg
    322,3 KB · Aufrufe: 55
  • B6CA1052-7ECB-4FA2-988C-56BD45B22ED5.jpeg
    B6CA1052-7ECB-4FA2-988C-56BD45B22ED5.jpeg
    431,1 KB · Aufrufe: 55

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
16.135
Alter
58
Standort
Maikammer
KTM
HD Ultra Limited M 8
Bei den Downloads gepostet, sehr gut !! :1440:

Ich weiß ja nicht wie weit du so technisch versiert bist, aber nach den Bildern zu gehen ist das kein Benzin ( welches verdunsten würde ), sondern Motoröl.

Und ich vermute auch, das die Stelle, an der die Sonde angebracht werden soll, nicht unbedingt ideal ist.

Nun muss man bei dem Krümmer die Lambdasonde abbauen und einen LambdaEli einbauen.
Woher hast du diese Weisheit ?
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
606
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Mal abgesehen davon dass das kein Benzin sein kann und auch nichts mit der fehlenden Lambdasonde zu tun haben kann, hat der Akra Krümmer ein M18x1,5 Gewinde und deine originale Lambdasonde ein M12x1,25 Gewinde.

Hier der passende Adapter dazu -> https://www.ebay.at/itm/324647646232?mkcid=16&mkevt=1&mkrid=5221-175123-2357-0&ssspo=91zbZdxFRWi&sssrc=2349624&ssuid=1M4T4frnRmO&var=&widget_ver=artemis&media=COPY
impression
 
Mitglied seit
17 Juni 2022
Beiträge
62
KTM
SMCR 690 2016
Danke dir, weist du woher das (warscheinliche) Öl dann her kommen kann?
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
606
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Ich glaub auch nicht dass es Öl ist.
Ich würde anhand der Fotos vermuten dass irgendetwas bei der Montage des Krümmer gewaltig schief gegangen ist, du jetzt einen Riss im Zylinderkopf hast und dir das Kühlwasser im Zylinderkopf den Schlonz (=Russablagerungen) aus dem Auslasskanal des Zylinderkopf rausschwemmt.

Ja ich weiß, hört sich heavy an, aber genau diesen Eindruck macht es auf mich
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
12.493
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 640 Adventure 2006 690 Enduro R Quest 2014
Ich würde irgendeine Sonde verbaut lassen, weil sonst wird sich irgendjemand über die fehlende Sonde beschweren.
Also kauf dir die Reduzierung und eine billige, gebrauchte Lambdasonde und schraub die dann da rein.
Der Lambdasonden Eliminator ist ein Stecker, der anstatt der Sonde angesteckt wird.
Dann schaut das zumindestens halbwegs normal aus.

EDIT: fürchte fast, da kannst keine Sonde einschrauben, weil kein Platz.
 
Mitglied seit
17 Juni 2022
Beiträge
62
KTM
SMCR 690 2016
Ich glaub auch nicht dass es Öl ist.
Ich würde anhand der Fotos vermuten dass irgendetwas bei der Montage des Krümmer gewaltig schief gegangen ist, du jetzt einen Riss im Zylinderkopf hast und dir das Kühlwasser im Zylinderkopf den Schlonz (=Russablagerungen) aus dem Auslasskanal des Zylinderkopf rausschwemmt.

Ja ich weiß, hört sich heavy an, aber genau diesen Eindruck macht es auf mich
Auweeeeeee
Die flüssigkeit hat schon eher Öl/Benzin Viskosität. Sollte ich lieber mal zum Händler /Werkstatt gehen und nachschauen lassen?

Ich würde irgendeine Sonde verbaut lassen, weil sonst wird sich irgendjemand über die fehlende Sonde beschweren.
Also kauf dir die Reduzierung und eine billige, gebrauchte Lambdasonde und schraub die dann da rein.
Der Lambdasonden Eliminator ist ein Stecker, der anstatt der Sonde angesteckt wird.
Dann schaut das zumindestens halbwegs normal aus.

EDIT: fürchte fast, da kannst keine Sonde einschrauben, weil kein Platz.
Okay danke versuch ich mal. Platz sollte da schon sein, ist circa wie beim originalen
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
606
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Ich würd dir dringend empfehlen den Krümmer nochmal abzubauen und zu schauen wo der Schlonz herkommt.
Bis das geklärt ist, würd ich den Motor nicht mehr starten!!
Sollte es wirklich ein Wassereintritt in den Auslasskanal sein, dann läuft dir das Wasser auch in den Zylinder.
Beim nächsten Start verursacht das einen dezenten Wasserschlag im Zylinder woraufhin du deinen Motor dann in die Tonne kloppen kannst
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
2.079
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Wenn du nicht sagen kannst, ob die Flüssigkeit Motoröl, Benzin oder Kühlflüssigkeit ist, wäre der Gang zur Werkstatt angebracht
 
Mitglied seit
17 Juni 2022
Beiträge
62
KTM
SMCR 690 2016
Wenn du nicht sagen kannst, ob die Flüssigkeit Motoröl, Benzin oder Kühlflüssigkeit ist, wäre der Gang zur Werkstatt angebracht
Ich schau später mal ob ich erkennen kann wo das her kommt und was das ist. Auf den ersten blick schaut es aber so aus, als würde es vom auslass kommen
 
Mitglied seit
24 April 2010
Beiträge
606
KTM
KTM 690 Duke III Bj. 2009
Bei dem Krümmer hat jemand das originale Lambdasonden Gewinde aufgebohrt und einen M18x1,5 Anschluss für eine Breitbandsonde drüber geschweißt.
Ist sinnvoll wenn man eine Breitbandsonde verbauen will und damit dann anhand der AFR Werte sein Gemisch abstimmt.

Über die Ausführung wie es hier gemacht wurde, kann man streiten. Das geht auch wesentlich schöner und unauffälliger.
Aber gut, mit deinem Problem an sich @RaufDasDing hat das jedenfalls nichts zu tun
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
16.135
Alter
58
Standort
Maikammer
KTM
HD Ultra Limited M 8
Nun muss man bei dem Krümmer die Lambdasonde abbauen und einen LambdaEli einbauen.

Wieso MUSS man das ? Sorry, versteh ich nicht, wieso MUSS ?

Wer soll den die Maschine abstimmen, wenn den mal eine passende Breitband-Sonde verbaut ist ?
Die flüssigkeit hat schon eher Öl/Benzin Viskosität. Sollte ich lieber mal zum Händler /Werkstatt gehen und nachschauen lassen?
Kipp dir mal ein Schnapsglas Benzin auf einen Karton, du wirst feststellen, das Zeug verdunstet recht schnell.
Bei Wasser dauert es länger, bei Öl hast dauerhafte Rückstände.

Hast du den Krümmer so gekauft ? sieht ja schon alles recht mitgenommen / benutzt aus !
 
Mitglied seit
17 Juni 2022
Beiträge
62
KTM
SMCR 690 2016
Wieso MUSS man das ? Sorry, versteh ich nicht, wieso MUSS ?

Wer soll den die Maschine abstimmen, wenn den mal eine passende Breitband-Sonde verbaut ist ?
Hab ich mal gehört. Was sollte ich mir denn dann für eine Breitbandlambdasonde kaufen
Hast du den Krümmer so gekauft ? sieht ja schon alles recht mitgenommen / benutzt aus !
Krümmer wurde so gekauft ja, Rest vom Krümmer ist ja dann aus Titan.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
16.135
Alter
58
Standort
Maikammer
KTM
HD Ultra Limited M 8
Mein laienhaftes Verständnis:

Du demontierst die normale Sonde, welche im Krümmer verbaut ist. Dann kommt dafür ein Blindstopfen rein, zusätzlich montiert man den Eliminator, Kosten ca. 50 €. fertig.

Lambdasonde Elimination Kit KTM Enduro R SMC R Duke SMT 690 08-18, 34,95 €

Es steht ja dann fett dabei: ACHTUNG - die Anwendung des Kits ist im öffentlichen Strassenverkehr nicht erlaubt - es erlischt die allgemeine Betriebserlaubnis des Fahrzeugs !

Das man sein Fahrzeug optimal abstimmen möchte, ok.

Aber dazu gehört eben etwas mehr als nur ne Sonde anbringen; und der Eli ist dabei ganz raus aus dem Spiel.
 
Mitglied seit
17 Juni 2022
Beiträge
62
KTM
SMCR 690 2016
Also Thema Lambdasonde, einfach eine Lambdasonde reinschrauben, dass es so aussieht als wäre eine drin. Den Stecker der Lambda aber blind enden lassen ohne ihn anzuschließen. Und der Stecker vom Eli, da drauf wo die Lambdasonde mal drin war?
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
16.135
Alter
58
Standort
Maikammer
KTM
HD Ultra Limited M 8
eine für Tests deaktivierte Lambdasonde ohne aktive Heizung kann schnell kaputt gehen, deshalb sollten immer die Edelstahl Verschlussschrauben incl. Kupferdichtung verbaut werden

Kannst ja mal googlen, was eine Lambda - Sonde kostet bei KTM. Zudem dein Gewinde ja im Moment dafür eh nicht mehr passt.

Warum der ganze Spaß, reicht der Akra-Krümmer mit dem Slip-On nicht aus ? Im Serienzustand.

Sei´s drum, dein Job wird erstmal sein, woher die schwarzer Pampe kommt. Also, Krümmer wieder runter, bekommst auf das Gewinde ja nicht mal eine Attrappe gesetzt, weil kein Platz zum Motor.

Und bevor du nicht weiß, was am Motor im argen ist, würde ich die Auspuff-Geschichte mal bleiben lassen.

Wie lange hast die KTM schon ?
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben