Sound 690 SMC R 2020

Mitglied seit
11 Juli 2020
Beiträge
11
KTM
699 SMC R
Hallo und Guten Abend!

Ich heiße Luca, bin neu hier und habe mir eine smc r geholt.
Zeitgleich hat sich mein bester Freund eine 790 Duke geholt. Ebenfalls 2020

Kann mir jemand von euch erklären warum die Duke mit dem Original auspuff eine schönen, dumpfen sound hat und meine SMC R wie eine eine reudige Blech Dose klingt.
Ich meine., unter Last ist es ja "ok" aber trotzdem blechen und hohl. Im Stand ist es eine Zumutung. Keinerlei prabeln, keine Fehlzündungen und nicht im Ansatz tief und kernig.

Also wenn ich nicht 1100 Scheine für nen akra auslegen will, welcher übrigens mit seinen zwei gebogenen Röhrchen leider echt nicht gut aussieht, hätte ich überhaupt irgendeine Chance das zu ändern?

Danke schonmal

LG aus Kärnten
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
276
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Vielleicht solltest Du Dir mal Gedanken machen, wo der Unterschied zwischen einem Einzylindermotor und einem Zweizylindermotor ist. Wenn ein Motor im Standgas keine Fehlzündungen hat: Alles richtig gemacht. Zu weiteren Dingen wie Lautstärke usw. äußere ich mich mal nicht.
 
Mitglied seit
11 Juli 2020
Beiträge
11
KTM
699 SMC R
Ich habe wohl fälschlicherweise einen Zusammenhang zwischen "im Stand" und den Dingen die mir fehlen hergestellt.

Ich will keinen Lärm, aber auch leise darf es doch bitte schön klingen, siehe Duke.

Gibt es dafür eine Lösung?

Und Zehlaus, ich lass mir von dir gerne erklären was ich daran nicht verstehe.
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.139
Alter
56
Standort
Waldsee
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Gibt es dafür eine Lösung?
kauf dir auch ne 790er Duke :mrgreen:

Du hast die Erkenntnis erst NACH dem kauf bekommen ? Probefahrt vor Kauf ?

Zudem, es gibt ja noch andere Anbieter für Endtöpfe.

Und Zehlaus, ich lass mir von dir gerne erklären was ich daran nicht verstehe.
Wie soll er dir was erklären, wenn ER nicht mal weiß, was du nicht verstehst ? Es gab in SEINEM Beitrag kein Wort darüber, was du nicht verstehen würdest, also Bitte !
 
Mitglied seit
11 Juli 2020
Beiträge
11
KTM
699 SMC R
Offensichtlich kenne ich den Unterschied zwischen Ein- und Zweizylinder nicht. So hab ich das verstanden. Wie gesagt, lasse ich mir gerne erklären.

Zu den Endtöpfen: Weißt du ob andere auch eine Freigabe von KTM haben? Kann hierzu keinerlei Angaben im Netz finden.

Und woran das liegt kannst du mir auch nicht sagen, oder?
Kann es sein, dass die 790 noch Euro 4 ist, trotz Modell 2020?

Aja... Nein keine Probefahrt. Zumal ich eine Supermoto wollte und KTM draufstehen sollte bleibt mit nicht viel anderes zur Auswahl.

Abgesehen von Sound ist das Moped der Wahnsinn!
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
975
Alter
30
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Arrow, LeoVince, Akrapovic, Remus usw... alles Töpfe für die 19/20iger smcr 690. Legal, mit Kat und dB Killer. Einfach mal Mühe geben beim suchen ;)
 
Mitglied seit
11 Juli 2020
Beiträge
11
KTM
699 SMC R
Danke Pumba.

Trotz aller Mühe könnte ich nicht heraus finden ob KTM für andere außer dem Akra eine Freigabe erteilt. Mir geht es hierbei um die Werksgarantien. Auch der Händler konnte mir das nicht sagen.
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
975
Alter
30
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Dann hat dein Händler keine Lust etwas zu arbeiten :ROFLMAO: na wieso sollte denn die Garantie erlöschen beim Tausch eines zugelassenen Schalldämpfers?!
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
276
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Offensichtlich kenne ich den Unterschied zwischen Ein- und Zweizylinder nicht. So hab ich das verstanden. Wie gesagt, lasse ich mir gerne erklären.

Zu den Endtöpfen: Weißt du ob andere auch eine Freigabe von KTM haben? Kann hierzu keinerlei Angaben im Netz finden.

Und woran das liegt kannst du mir auch nicht sagen, oder?
Kann es sein, dass die 790 noch Euro 4 ist, trotz Modell 2020?

Aja... Nein keine Probefahrt. Zumal ich eine Supermoto wollte und KTM draufstehen sollte bleibt mit nicht viel anderes zur Auswahl.

Abgesehen von Sound ist das Moped der Wahnsinn!
Da Du es geschafft hast Dich im Forum anzumelden, sollte es doch eigentlich auch kein Problem sein Tante Google zu bemühen.

Aber mal als Hilfestellung: Du hast eine 690er mit einem Einzylindermotor, Dein bester Freund eine 790er mit einem Zweizylindermotor. Die 790er Duke verwendet eine 285 ° -Kurbelwelle, um die 75 ° V-Twins von KTM nachzuahmen (Zitat). Somit ist natürlich vollkommen klar, das die Klangcharakteristik der Maschine eine völlig andere ist. Das hat mit der Abgasnorm zunächst mal überhaupt nichts zu tun.

Ein Motorrad ohne sich näher damit zu beschäftigen zu kaufen finde ich allerdings schon etwas merkwürdig, habe ich bisher nur selten erlebt/gehört.

Zum Thema Auspufftausch: Auch da könntest Du etwas Eigeninitiative entwickeln, vielleicht auch mal über die Antwort des Händlers nachdenken (oder warum er sich Dir gegenüber vielleicht bedeckt hält). Generell kann man allerdings sagen, das die Originalauspuffanlagen technisch schon sehr gut auf die jeweiligen Motorräder abgestimmt sind. Der einfache Tausch des Endschalldämpfers bringt (außer dem Geräusch), in einigen Fällen auch mal eine Verschlechterung der Performance/Leistungscharakteristik. Also ist eine Anpassung notwendig, heutzutage Eingriff ins Mapping oder ähnliches. Das kann sich natürlich auf die Garantieauswirken, deshalb vielleicht doch der Blick in Richtung PowerParts. Oder aber das Motorrad mit dem Problem in sachkundige Hände geben, das kostet aber Zeit und Geld. Zudem sollte man auch bedenken, dass beispielsweise die Akras Pflege bedürfen, Stichwort neu stopfen. Jeder muss selbst entscheiden was er will.
 
Mitglied seit
11 Juli 2020
Beiträge
11
KTM
699 SMC R
Danke für die Erklärung.

Es hat sich herausgestellt, dass die 790 meines Freundes doch noch ein Modell 2019 ist. Somit Euro 4. Meine ist jedoch bereits Euro 5.
Die geänderten Vorgaben in Bezug auf die Lautstärke haben genau das zur Folge, was mich gerade stört.
Also ein tip an jeden, der sich etwas neues kaufen möchte: wenn noch ein 19er Modell verfügbar ist, ist das wohl die bessere Wahl.

Mit Euro 5 wird das Motorradfahren ein wenig trist...
 
Mitglied seit
13 Juli 2018
Beiträge
185
Standort
In der Mitte
KTM
640 SM 2004
Mit Euro 5 wird das Motorradfahren ein wenig trist...
Ich habe gerade Dämmwolle für meinen Akra bestellt, weil mir das Teil aufn Sack geht bzw. ich ungerne anderen damit auf die Nerven gehe.
Warum sollte man, wenn man mit dem Mopped eh die meiste Zeit im Bereich "1 Monat zu Fuß" unterwegs ist, das auch noch weit vorher akustisch ankündigen?
Aber so hat jeder seine eigenen Vorstellungen vom Moppedfahren.
 
Mitglied seit
17 September 2018
Beiträge
175
Standort
Berlin Schwabilon (Prenzelberg)
KTM
400 lse military 2x 640 Sumo 2x
Wenn du deinen Indiualismus mit dir genehmer Lautstärke darstellen wilst, weil Möppi fahren sonst, tristes bedeutet.
Heist es für uns: aufgebrachte Mitbürger, mehr Kontrollen, Schärfere Gesetzgebung und Fahrverbote.
Ich habe gerade Dämmwolle für meinen Akra bestellt, weil mir das Teil aufn Sack geht bzw. ich ungerne anderen damit auf die Nerven gehe.
Habe bei meiner Neuen festgestellt, wie leise eine Acra sein kann (2600km) Laufleistug. Wollte das Ding sofort ausbauen,
weil ich sonst nur Krachtüten gekannt habe.
Faszit für mich: Service mit neuer Dämmung, gnauso wie neue Reifen wenn nötig.
viel Spaß beim fahren.
 
Mitglied seit
11 Juli 2020
Beiträge
11
KTM
699 SMC R
Euro 5 in ner smcr, ist ja mal was ganz neues ;)
Damit hast du recht, das war ein Irrtum.
Danke für deine Ratschläge.


Wenn du deinen Indiualismus mit dir genehmer Lautstärke darstellen wilst, weil Möppi fahren sonst, tristes bedeutet.
Heist es für uns: aufgebrachte Mitbürger, mehr Kontrollen, Schärfere Gesetzgebung und Fahrverbote.

Ich will keinen Lärm, aber auch leise darf es doch bitte schön klingen, siehe Duke
Trotzdem danke für diesen wertvollen Beitrag.

Mir kommt es irgendwie so vor als hätte von euch noch keiner die aktuelle smcr gehört.

Habe mittlerweile mit mehreren Ktm Händlern telefoniert. Zwei davon wussten sofort wovon ich spreche.
Abhilfe geben soll der Endtopf von Remus oder Arrow. Die Verwendung beider soll keinerlei Einfluss auf die Garantie haben.
Wenn man Kat sowie BD killer drinnen lässt, was ich auch genauso vorhabe, so soll sich genau das ergeben was ich gerne hätte. Ein schöner Klang aber eben nicht lauter.
Vom Akrapovic wurde mir (als Privatmeinung) abgeraten. Das Argument, dass dieser mit KTM gemeinsam entwickelt wurde soll wohl mehr zum Kauf animieren, als das es von Bedeutung wäre.
Auch ein neues Mapping sei weder verfügbar noch nötig. Vorausgesetzt Kat und DB killer verbleiben in der Anlage.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.239
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Servus @SuMo_Django ,

glaube du hast mit deiner Anfrage einen schlechten Zeitpunkt erwischt.
Momentan spinnt die halbe Welt wegen dem 95dB Grenzwert in Tirol herum, über dem man auf bestimmten Straßen nicht mehr fahren darf und das Problem haben mittlerweile viele Motorradfahrer bereits selbst eingesehen.
Dann kommst du des Weges und möchtest was lauteres haben. Auch wenn du schreibst es soll nur dumpfer sein, meiner Erfahrung nach sind alle Akras, Arrows, Leos lauter und tragen zu dem Problem bei.
Lass den Ori Auspuff einfach dran und gewöhne dich an den nicht "Brülltüten" Sound. Irgendwann in naher Zukunft wirst du froh sein, wenn deine "so richtig original" ist. Nämlich dann wenn deine Nummerntafel dran bleibt.
Fahr mal nach Südtirol und dort ein paar Pässe, du wirst sehen, deine 690er wird sich melden, wenn du aus Kehren so richtig rausbeschleunigst.

Viel Spaß noch!
 
Mitglied seit
11 Juli 2020
Beiträge
11
KTM
699 SMC R
Servus @SuMo_Django ,

glaube du hast mit deiner Anfrage einen schlechten Zeitpunkt erwischt.
Momentan spinnt die halbe Welt wegen dem 95dB Grenzwert in Tirol herum, über dem man auf bestimmten Straßen nicht mehr fahren darf und das Problem haben nun viele Motorradfahrer nun bereits eingesehen.
Dann kommst du des Weges und möchtest was lauteres haben. Auch wenn du schreibst es soll nur dumpfer sein, meiner Erfahrung nach sind alle Akras, Arrows, Leos lauter und tragen zu dem Problem bei.
Lass den Ori Auspuff einfach dran und gewöhne dich an den nicht "Brülltüten" Sound. Irgendwann in naher Zukunft wirst du froh sein, wenn deine "so richtig original" ist. Nämlich dann wenn deine Nummerntafel dran bleibt.
Fahr mal nach Südtirol und dort ein paar Pässe, du wirst sehen, deine 690er wird sich melden, wenn du aus Kehren so richtig rausbeschleunigst.

Viel Spaß noch!
Kritik aber konstruktiv!
Danke @Yachti

Hat sich schon so angefühlt als wären hier neue Mitglieder nicht erwünscht.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.239
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Neue Mitglieder sind hier sehr erwünscht.
Vor allem solche, die so eine Geduld mit den (nicht immer unkritischen) Kommentaren haben ;-)
Nun habe ich eine Frage: was ist denn eine 699 SMC R? Hast die bauen lassen? ;-)
 
Mitglied seit
11 Juli 2020
Beiträge
11
KTM
699 SMC R
Eine 699 SMC R ist eine 690 SMC R mit einem 9ccm Modelbau Verbrenner an der Vorderachse. Somit hat sie Allrad
Top bei Schnee
 
Mitglied seit
7 Mai 2015
Beiträge
466
Standort
Bruchsal
KTM
821 HYM ´15
Ohje da haste ja nen tollen Aufschlag bei uns Verrückten gehabt. ;-)
Willkommen bei den total Bekloppten auf die man sich aber immer verlassen kann und für die meisten ich die Flosse aufn Grill legen würde.
Ja der harte Kern von uns ist raus aus den 20ern und hat mit Krach nichts mehr am Hut. Entsprechend abgeneigt sind wir dem Thema auch.

Gibt es noch die PowerPartsTüten bei KTM? Hatte an meiner 12er 690 damals den PP dran, müsste nen Remus oder Sebring gewesen sein wenn mich nicht alles täuscht?
Der war bei Weitem angenehmer als der Krawall Leo vom Vorbesitzer, jedoch um einiges kerniger als der originale und die Kiste lief um Welten besser (als mit dem leo).

Zur 790, bei 2 zylinder kannst du den Sound besser "designen" sprich z.b. auch mal noch was nachspritzen in den Abgastrakt, etc. Das ist beim Eintopf nur bedingt drin, der reagiert sehr empfindlich auf Änderungen an Luft/Benzin.
Wenn du bei nem 690 Ballermann ne Fehlzündung hast lässt das nen gewaltigen Schlag mehr durch die ganze Fuhre, als wenn bei einem der 350ccm zylinderlein der 790 mal was furtzt. :D

Die Tüten haben mit der Schwachsinnsregelung in Tirol nüscht am Hut. Ich darf auch mit Serientüte nicht mehr zu euch... Spinnerregierung.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben