Spritverbrauch und Vergasereinstellung

Mitglied seit
11 März 2021
Beiträge
188
KTM
LC4 620 SC Mod. 2000, EZ 2001
So, ich mach' mal ein neues (altes) Thema auf, um nicht den Thread von @LuckyDT98 zu kapern.

Meine Käthe frisst Sprit ... und zwar den guten mit 102 Oktan, davon auch noch reichlich. Nach heutigem Tanken von genau 6 Litern nach 65 Kilometern komme ich auf 9,23 l/100km. Das ist schon ordentlich und vergleichbar mit dem Verbrauch der "Sport Transe" von @Yachti. Die Fahrweise dabei war überwiegend sehr zurückhaltend uns so gut wie kein Vollgas. Ich war mit meinem Junior unterwegs und der fährt 125er.

Der Spritverbrauch wäre mir noch egal aber ich hätte gerne, dass alles gut funktioniert und mir möglichst auch kein unverbrannter Sprit in Öl gelangt und ich bald wieder die Motorhälften in den Backofen schieben muss. Auffällig ist auch, dass die Kiste nur OHNE Kaltstarter anspringt. Das deutet ja schon auf fettes Gemisch hin.

Vergaser ist der PHM 40, 45er Leerlaufdüse und 195er Hauptdüse, offener Luftfilterkasten der SC.
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
912
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
da kannste nicht viel messen!
Hab auch noch nie Werte für die Nadeldüse gesehen, aber auch nie nach gesucht
An der Nadel sieht man es meistens und dann tauscht man die ND gleich mit.
Nimm die 270er ND im Gegensatz zur 272er ist der Leistungsverlust kaum spürbar, aber der minder Verbrauch merkbar

Teile bekommst bei SteinDinse

Gruss

Norbert
 

Fusselhirnchen

alter Sack
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
1.930
Standort
45731
KTM
LC4 640 SM 02/05/07
Eine uns allen bekannte Suchmaschine spuckt sowas zur Grundeinstellung vom Dello aus. Deine Bedüsung würde an sich also eigentlich passen.

Bissl heftig finde ich aber den Sprung von 20kw (155) auf offen (195). Nadel und ND tauschen würde ich als erstes, wenn du nicht weißt, wie lange die schon drin sind.
Falls das nix bringt, mal ne kleinere Düse ( 175 ?) ausprobieren.
 
Mitglied seit
2 November 2020
Beiträge
246
Standort
Bamberg
KTM
LC4 620 Adventure BMW GSA 1200
HD 190,
Nadel K51 3. Postion von oben.
ND 270

So komme ich auf einen Verbrauch von ca. 5,5L
Bin auch von der Leistung völlig zufrieden.

Original ist denke ich eine 160HD verbaut.

Schnorchel ist bei mir ab und ein öffner Seitendeckel am Luftfilterkasten.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.091
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Ich habe momentan im FCR MX eine 165 drin, Plan ist eine 152. Gibt da so ein Piratenvideo zu dem Thema.
190 finde ich extrem zu groß, bin aber nicht der Vergaserguru - bei Weitem nicht.
Bin schon gespannt, ob ich die HD aus dem eingebauten Vergaser rausbekomme und die neue rein.

Vermutlich muss ich ein Loch ins Spezialtool von @Hermii bohren.
 
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
912
Standort
Salzgitter
KTM
Duke 1, Duke 2, Adv 790 R
die Bedüsung unterschiedlicher Vergaser miteinander zu vergleichen bringt nichts!
Bei einer 270 ND kann man auf eine 190er HD gehen

Gruss

Norbert
 
Mitglied seit
2 November 2020
Beiträge
246
Standort
Bamberg
KTM
LC4 620 Adventure BMW GSA 1200
hab schon gedacht ich hab Alzheimer,
nochmal Glück gehabt:unsure:
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben