SXC 540 - 20KW Drossel

Mitglied seit
11 Oktober 2019
Beiträge
3
KTM
SXC 540 `98
Hallo,

Habe seit kurzem eine SXC 540 Bj. 98 und möchte diese nun für den A2 auf 20KW drosseln.
Wird sie wirklich nur über einen 36mm Schieberanschlag gedrosselt?
Anscheinend ist dieser in Ersatzteilshops und auch über den Händler nicht mehr verfügbar.
Welchen Durchmesser hat das Röhrchen, damit ich den Anschlag selbst drehen kann?
Gutachten bräucht ich dann auch.

Habe in der SuFu leider nix gefunden.

Gruß aus der Grafschaft Bentheim :)
 

dom

Mitglied seit
29 Juli 2006
Beiträge
86
KTM
KTM LC4 640'00 / SXC 625'07
Hi,
die 98er SXC hat doch einen Dellortovergaser. Ich bin grad schon länger auf der Suche nach Werksdrosseln für a 2002er SC. Händler haben nix mehr. Die 20/21/23 kW Drosseln sind wohl alle nimmer verfügbar,
bis nach Polen und Spanien Händler angeschrieben. Nix wars.

Aber was ich gefunden habe waren Drosselsätze für A2 Führerscheine und hier und da findet sich mal ein Gaszuganschlag-Rohr bei Ebay oder den Kleinanzeigen, schau mal da.
Such da mla nach LC4 drosseln, da findest einige dieser Hülsen, leider die meisten auf 25kW, dh wenn du 20kW im Schein hast, dann wird die ein 25kW Drossel auch nicht helfen. Is ja auch nciht erlaubt.
Wieso eigentlich 20kW? Steht das im Brief bei dir?

Serwas,
Marco
 
Mitglied seit
11 Oktober 2019
Beiträge
3
KTM
SXC 540 `98
Jo habe 20kw im Schein stehen und brauch fürn Tüv jetzt die Drossel.
25kw ginge bei den A2 Bestimmungen bzgl. 0,2kW/kg auch, aber dafür gibts bei der SXC 540 keine Gutachten und ne Einzelabnahme möchte ich mir ersparen.

Ich frag den Prüfer mal ob er es akzeptieren würd wenn ich ne 25kW KTM-Drossel 1 zu 1, aber mit der 36mm Länge , kopiere.
Die sind hier zum Glück noch relativ locker was sowas angeht.

Ich meld mich :)
 

dom

Mitglied seit
29 Juli 2006
Beiträge
86
KTM
KTM LC4 640'00 / SXC 625'07
Jo habe 20kw im Schein stehen und brauch fürn Tüv jetzt die Drossel.
25kw ginge bei den A2 Bestimmungen bzgl. 0,2kW/kg auch, aber dafür gibts bei der SXC 540 keine Gutachten und ne Einzelabnahme möchte ich mir ersparen.

Ich frag den Prüfer mal ob er es akzeptieren würd wenn ich ne 25kW KTM-Drossel 1 zu 1, aber mit der 36mm Länge , kopiere.
Die sind hier zum Glück noch relativ locker was sowas angeht.

Ich meld mich :)
Öi des wäre cool wenn du das was rausfindest. Vorallem wie das der TÜV so handhabt.
Ich habe gestern nochmal vom Melahn anwort bekommen. Die Messingröhrchen, die den Dello Drosseln kann man und wurden oft selber gemacht.
Du brauchst nur die richtige Länge und es war wohl auch kein Problem das zu tun.
Beim Keihin is schwerer da es hier ein Blech aussen ist.

Brutal wenn man überlegt, die 25kW Drossel hat 36mm Länge, dh, der 40er Vergaser geht nur noch 4mm auf? Kann sowas sein?

Serwas
Marco
 
Mitglied seit
11 Oktober 2019
Beiträge
3
KTM
SXC 540 `98
So wie ich das in den Explosionszeichnungen gesehen habe sitzt das Rohr außen an der Kaltstartapparatur. Gibt aber meine ich auch der LC4 welche die direkt am Unterdruckschieber sitzen.

Meine hat zB den 38er Vergaser. Deswegen kann’s nicht sein dass der nur noch 2mm aufgehen würde.
 

öppi

KTM Sammler
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.857
Standort
MV
KTM
LC8 950 Adventure/ 660 SMC ´05 Akrakomplett
Bei den Dellos Kann man die Länge der Drossel nicht direkt auf die Öffnung des Schiebers übertragen. Geht Schon noch etwas weiter auf.
 

dom

Mitglied seit
29 Juli 2006
Beiträge
86
KTM
KTM LC4 640'00 / SXC 625'07
Stimmt, da is ja der Schieber oben offen und innen hohl, also schlüpft des Rohr ja in den Schieber rein. Da hab ich nicht dran gedacht.

Marco
 

Neueste Themen

Oben