Tacho analog 620 Bj.96 zerlegen

Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
142
Standort
56269
KTM
LC4 GS620RD/B.B./J.P. Bj.96 GS80 Bj.80 GS6 Bj.78
Tach in die Runde
Der Tacho meiner 620 ist anscheinend verdreckt, da die Nadel nicht mehr auf Null geht, und durch Akkuschrauberantrieb nur Sporadisch funktioniert, während der Wegstreckenz. aber normal geht.
Das geklebte Gehäuse konnte ich zerstörungsfrei öffnen, aber der der Rücksteller Tageskm. läßt sich nicht abziehen.
Gibt es da irgeneinen Trick, außer mit Gewalt.....?

Danke und Gruß Andreas
 
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
142
Standort
56269
KTM
LC4 GS620RD/B.B./J.P. Bj.96 GS80 Bj.80 GS6 Bj.78
Erledigt..........
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
762
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Wie ging es? Einfach vorsichtig ziehen?
 
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
142
Standort
56269
KTM
LC4 GS620RD/B.B./J.P. Bj.96 GS80 Bj.80 GS6 Bj.78
Wie ging es? Einfach vorsichtig ziehen?
Nein, das ging ums verrecken nicht runter.
Hab die Wirbelglocke mit Bremsenreiniger gespült, während ich das mit dem Akkuschrauber angetrieben habe.
Geht alles wieder wie es soll.
Gehäuse nur Punktuell geharzt, falls ich noch mal dran muß.
 

Neueste Themen

Oben