Tacho spinnt

Mitglied seit
3 Februar 2010
Beiträge
25
Standort
AUT - STMK
KTM
640 LC4 SM
habe eine 640er lc4 sm, bj 06 und bräuchte bitte dringend hilfe
tacho zeigt bei laufenden motor im stand zwischen 0 und ca 15km/h an, "hüpft" aber dazwischen herum
während der fahrt auch, jedoch von ca der fahrtgeschwindigkeit aufwärts, zwischdurch aber auch 0km/h
manchmal funktionierts auch einwandfrei, meist jedoch nicht...
suchfunktion machte mich leider auch nicht schlauer
danke im voraus für die hilfe
 
Mitglied seit
23 Januar 2005
Beiträge
7.674
KTM
02er Six Day´s
Entweder hast du ein Kontaktproblem im Stecker des Geberkabels oder das Kabel selbst ist irgendwo gebrochen. Könntest du aber nur mit nem anderen Kabel welches i.O. ist testen. Am besten von einem Kumpel borgen. Sollte das nicht funzen, liegt der Fehler am Tacho.
 
S

Sachsenossi

Guest
beninho237 schrieb:
habe eine 640er lc4 sm, bj 06 und bräuchte bitte dringend hilfe
tacho zeigt bei laufenden motor im stand zwischen 0 und ca 15km/h an, "hüpft" aber dazwischen herum
während der fahrt auch, jedoch von ca der fahrtgeschwindigkeit aufwärts, zwischdurch aber auch 0km/h
manchmal funktionierts auch einwandfrei, meist jedoch nicht...
suchfunktion machte mich leider auch nicht schlauer
danke im voraus für die hilfe


Herzlich Willkommen bei uns.

Kannst Dich aber auch gern mal vorstellen, wer Du bist, wo de her komst usw. Macht ein gutes Bild.
Ansonsten wirste bei uns viel Spass haben.
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.324
Alter
55
Standort
Waldsee
KTM
R 1200 GS Adventure
Ja, schau mal, ob das Kabel von der Bremsscheibe angefressen ist :roll:

und dann auch von mir ein WELCOME :2730:
 
Mitglied seit
1 April 2009
Beiträge
111
Standort
Harz
KTM
990 ADV N '06 & 640 ADV '06
... hatte das letztens auch als ich den ICO dazwischen gelötet habe ... da war dann ein Wackler drin.
 
Mitglied seit
5 April 2009
Beiträge
364
KTM
KTM 690 SMC `10; KTM Duke 2 `00; Aprilia Dorsoduro 1200 `12; E-ATV Quad 640 `07; Kreidler Florett
Hast du in letzter Zeit was an der Bremsscheine geändert?`?? Hatte ich nämlich auch dieses Phänomen.... bei mir war das Problem, dass die Köpfe der Befsestigungsschrauben der Bremsscheibe nicht nah genug an dem Geber vorbei liefen und so wurde nur ein ungenügendes Signal aufgenommen.
gruß steff
 
Mitglied seit
3 Februar 2010
Beiträge
25
Standort
AUT - STMK
KTM
640 LC4 SM
danke für die raschen antworten und die herzliche aufnahme =))
hab mich in der laberecke mal vorgestellt

werd des glei mal checken gehn heut nachmittag, hoffentlich nur was einfaches
hab selbst nichts bei der bremsscheibe gemacht, hab das bike erst heuer gebraucht gekauft...
 
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
19
KTM
'05er LC4 640 SM Prestige
Öhm, falls du einen Spannungsmesser daheim hast, dann prüf doch mal die Batterie - bei weniger als 11V könnte das die Ursache sein. Der Tacho meiner Kati hat nämlich ähnliche Spinnereien gemacht, als die erste Batterie hinüber war.
 
Mitglied seit
14 November 2009
Beiträge
394
KTM
Lc4 640 Sm, Yz 250f
Ich würde auch auf einen Kabelbruch tippen das der Tacho dann auch anzeigt was er will wenn er nicht immer und ohne unterbrechung die gleiche Spannung bekommt.

Oder ganz dumm die Klemme von der Batterie ist nicht fest :mrgreen:
 
Mitglied seit
3 Februar 2010
Beiträge
25
Standort
AUT - STMK
KTM
640 LC4 SM
hatte gestern nicht viel zeit und nur kurz ein paar sachen gecheckt
tacho ist mal nicht kaputt, hab nen andren getestet
kontakte auch alle gereinigt und äußerlich erkennt man nichts am kabel
werde heute das an der batterie kontrollieren...

das komische ist nur das es bei abgestellten motor einwandfrei funktioniert
 
Mitglied seit
14 November 2009
Beiträge
394
KTM
Lc4 640 Sm, Yz 250f
Weil bei abgestelltem Motor keine Vibrationen sind die den Kontakt stören :wink:
 
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
19
KTM
'05er LC4 640 SM Prestige
Oder weil bei abgestelltem Motor die Batterie keinen Saft von der Lichtmaschine bekommt... ;)

Das Problem mit der lockeren Klemme an der Batterie hatte ich auch schon - war ein tolles Mäusekino bei gefühlten 120 km/h auf der Autobahn. *g*
 
Mitglied seit
3 Februar 2010
Beiträge
25
Standort
AUT - STMK
KTM
640 LC4 SM
so problem gelöst, glaub i spinn
es is nur as massekabel am rahmen locker gwordn...
danke für die hilfe, wär da sonst nie draufkommen glabi
 
Mitglied seit
14 November 2009
Beiträge
394
KTM
Lc4 640 Sm, Yz 250f
Kleine Ursache großer Fehler :D

Hauptsache alles funktioniert wieder 8)
 
Mitglied seit
18 März 2014
Beiträge
665
Standort
Lienz Umgebung
KTM
KTM 640 LC4 SM Prestige Bj. 2006!
hallo.

ich hab seit heute plötzlich fast genau das gleiche problem. im stand zeigt sie richtig 0km/h an, wenn ich fahre zeigt er zeitweise das richtige an, plötzlich springt er mal auf 70km/h, dann auf 40, dann wieder auf 50, obwohl ich mit konstanter geschwindigkeit etwa 50 fahre. dann durch die stadt geht er wieder normal.

so problem gelöst, glaub i spinn
es is nur as massekabel am rahmen locker gwordn...
danke für die hilfe, wär da sonst nie draufkommen glabi
hab eben erfolglos die sufu massakriert. wo genau befindet sich dieser massekabel? den rest der genannten lösungsvorschläge werde ich natürlich auch testen.
 
Mitglied seit
18 September 2010
Beiträge
624
Standort
LL (OÖ)
KTM
dzt.: SDR1290'15, G650GS:S'13, früher: Adv640'02, D690'13, E690'10, SMT990'11, SMR990'09, 640LC4'00
Das Massekabel geht vom Minuspol der Batterie unter der Sitzbank direkt auf den Rahmen. An beiden Enden ist das Ding verschraubt.
 
Mitglied seit
18 März 2014
Beiträge
665
Standort
Lienz Umgebung
KTM
KTM 640 LC4 SM Prestige Bj. 2006!
Danke erstmal für die antwort. Hab ich gecheckt, batterie sowie massekabel sind alle fest.

Gestern hat er sicher 10 km lang richtig angezeigt. Sowohl in der stadt mit 50, als auch bei 100 km/h. Dann plötzlich in der 80er fängt er an zu spinnen, 1 km weiter wieder mit 100 > plötzlich funktioniert er wieder. 5 km später wieder nicht. Den letzten kilometer mit 30km/h abwärts geht wieder alles...

Kann es sein, dass der geber nicht mehr im richtigen abstand sitzt? Oder irgendwie einfach nicht mehr nachkommt? Das problem hab ich eigentlich seitdem ich mit ihr über einen sehr schlechten & steinigen forstweg bin (war kein spaß). Nachher hab ich sie noch mit dem gartenschlauch abgespritzt.
 
Mitglied seit
23 Januar 2005
Beiträge
7.674
KTM
02er Six Day´s
Du hast ja den innen am Gabelholm verschraubten Hallgeber...der kann sich nicht verstellen und hat keine mechanisch bewegten Teile. Die Schrauben der Bremsscheibe sind noch original? Eigentlich bleibt dann nur nen gebrochenes Sensorkabel über.
 
Mitglied seit
18 März 2014
Beiträge
665
Standort
Lienz Umgebung
KTM
KTM 640 LC4 SM Prestige Bj. 2006!
Ob die schrauben der scheibe original sind, kann ich nicht sagen, aber es sieht zumindest nichts auffällig aus & sie laufen schön beim sensor vorbei. Was ist denn eigentlich das "gegenstück" zum sensor? Die schrauben?

Ok, werde heute mal den kabel checken
 

Neueste Themen

Oben