Umbau von Original Analog auf Trail Tech Vapor

Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
89
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Das Endergebnis sieht doch gut aus, die Krönung wäre eine komplette Abdeckplatte mit der ausgeschnittenen Form des Tachos. Ich fange da gerne an zu spinnen ;). Die Halterung für den Tachosensor solltest Du vielleicht noch einmal selbst anfertigen, sieht wie ein Provisorium aus, besonders die Klemmschraube. Aber irgendwas muss man ja auch im Winter noch machen... (fragt sich nur in welchem Jahr)
 
Mitglied seit
15 November 2018
Beiträge
461
Standort
Graz, AUT
KTM
620 LC4 RA BJ96
das anfertigen eine platte ist für mich etwas schwer da ich nicht das nötige Werkzeug und know how habe um da was richtig schönes anzufertigen :( leider.....

die halterung des tachosensor ist eig von KOSO :) ein original teil. hab da laaange überlegt was besser zu machen wäre oder ist aber fällt mir nichts ein. die Gegebenheiten des bremszylinders von der brembo und gabelfaust lässt leider nicht viel Spielraum. ein gedanke war die gabelfaust durchzubohren aber wenn da etwas ungenau ist dann hast einen großen schaden....deshalb die etwas schonendere Methode mit dem bügel von KOSO

bin offen für vorschläge :)
 
Mitglied seit
15 November 2018
Beiträge
461
Standort
Graz, AUT
KTM
620 LC4 RA BJ96
halten sollte die wurmschraube jedoch gut. hab mich etwas ausgesponnen mit der ktm und es sitzt noch alles am gleichen platz eventuel vertiefe ich noch das loch wo sich die wurmschraube reindreht (mit einem bohrer) damit diese noch besser reinsitzt.
 

Neueste Themen

Oben