Umlenk Knochen Federbein - Forums Version

Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.261
Alter
31
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Ich sag mal, ab 25 Stick kommen wir in akzeptable Preisregionen mMn.

@Yachti Ich habe "gehört", du hättest einen Umlenkknochen/Umlenkung herum liegen. Könntest du mir da ein paar Maße zukommen lassen?
Was brauchst da? Hab auch noch einen „frischen“ im Keller liegen...
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.091
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Ich sag mal, ab 25 Stick kommen wir in akzeptable Preisregionen mMn.

@Yachti Ich habe "gehört", du hättest einen Umlenkknochen/Umlenkung herum liegen. Könntest du mir da ein paar Maße zukommen lassen?
Ja, klar. Musst nur sagen, was du brauchst.
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.261
Alter
31
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Wenn’s dir hilft, kann ich das Ding einpacken und dir zusenden.... Wenn du fertig bist, einmal retour :tada:
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.376
KTM
SMC 660 (BJ03)
Wenn’s dir hilft, kann ich das Ding einpacken und dir zusenden.... Wenn du fertig bist, einmal retour :tada:
Wenn du die Möglichkeit hast, einfach die drei Achsenabstände zu messen, würde mir das reichen. Ansonsten kannst du es mir auch schicken und schicke es dir dann retour.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.892
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Wenn du die Möglichkeit hast, einfach die drei Achsenabstände zu messen, würde mir das reichen. Ansonsten kannst du es mir auch schicken und schicke es dir dann retour.

Da bin ich dann ebenso dabei - macht es vielleicht Sinn für das Thema einen eigenen Thread auf zu machen ?
Bzw kann @Yachti oder @oldman den Teil, der das Getriebeblech betrifft vielleicht in einen eigenen Thread in der Technikecke verschieben ?
Ist in meinen Augen sinnvoller.
Und für den Umlenkknochen dann einen eigenen Thread !
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.091
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Bin leider momentan nicht in der Lage da was zu machen, weil ich gerade für einen Süditalien Urlaub mit der 690er einpacke. YAAAAIIIIIIII!!!!
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.261
Alter
31
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Stehe mit Matze bereits im Kontakt. Messe den Knochen aus und dann schauen wir mal. Schönes Projekt :dance3:
 
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
164
KTM
LC8, LC4, DB3, CB450K5
braucht ihr auch was für eine tiefergelegte? Habe einen neuen Satz noch rumliegen, noch nicht eingebaut. Für eine 620er.
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.376
KTM
SMC 660 (BJ03)
Wenn der anders von den Achsabständen ist, ist es kein Problem das zu ändern. Wird das aber nicht über andere Umlenkhebel gemacht?
 
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
164
KTM
LC8, LC4, DB3, CB450K5
schande.... dachte ihr meint die Hebelei... natürlich hast recht ;-)
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.091
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
An der 690 gibt es auch die Möglichkeit, mit einem anderen Knochen tieferzulegen.
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.376
KTM
SMC 660 (BJ03)
Aktuell mal Bilder zur Diskussion:
Umlenkung 001 210610.jpgUmlenkung 002 210610.jpgUmlenkung 003 210610.jpgUmlenkung 004 210610.jpgUmlenkung 005 210610.jpg

Ich habe für des Gelenklager ein GE 12FO eingeplant. Die Nadellager möchte ich jeweils 1mm nach außen verschieben, so dass ein Spalt von 2mm zwischen diesen Lager entsteht. Dieser Spalt soll als Schmierstoffzuführung dienen. So können die Nadellager ebenfalls abgeschmiert werden. Ob und wie genau dies umgesetzt werden kann, kann ich erst prüfen, wenn ich die genauen Maße habe und den Bauraum geprüft habe.

Vorschläge und Anregungen sind gerne gesehen. :)
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
10.091
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 690 Enduro R Quest 2014
Schaut „fesch“ aus!! Bitte beachte, dass das Teil voll im Kärcher Strahl des Hinterrades ist.
Bei mir nicht, aber das ist eine andere Geschichte.
Hast du das so konstruiert, dass man an die Schmiernippel drankommt? Beim Originalen geht das nicht gut. Habe dann auf abgewinkelten Schmiernippel umgebaut.. viel besser.
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.376
KTM
SMC 660 (BJ03)
Ist alles bisher nur ein Muster. Wie und wo der/die Schmiernippel hinkommen, muss ich schauen...
 
Mitglied seit
31 Dezember 2005
Beiträge
2.998
Standort
Ahlen - Münsterland
KTM
98 & 03 LC4 Adv
Ich geb mal aus Fertigungssicht meinen Senf dazu:
Keine Parallelen Flächen zum spannen, also muss für die zweite Seite eine Aufspannhilfe gebaut werden, d.h. es wird teurer.
Die Radien in den Taschen möglichst groß wählen, reduziert die Zerspanzeit.
Bisher wären es beim 3-achsigen Fräsen 5 Aufspannungen, auch das treibt den Preis in die Höhe.
 
Mitglied seit
7 November 2004
Beiträge
3.031
Alter
49
Standort
Wien
KTM
KTM 350 EXC-F, 450 EXC, 450 SMR
Hallo,

ich bin leider kein Maschinenbauer und kann so etwas schon garnicht berechnen, aber mein Gefühl sagt mir, dass die zusammenlaufenden Außenseiten zum mittleren Auge für die Stabilität nicht gut sind. Ich würde zwischen den beiden äußeren Augen einen möglichst großen Radius wählen.
Anmerkung, mir ist eine solche Umlenkung schon einmal gebrochen.
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.376
KTM
SMC 660 (BJ03)
@madmp Danke für die Hinweise. Ich werde die Flächen bis bis auf die Höhe der Augen hochziehen.

@MichiScholz Werde ich berücksichtigen. Danke.
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.376
KTM
SMC 660 (BJ03)
Ich meinte eher bei den beiden anderen Augen. Evtl. dass ich es beim Federbeinauge bis auf die Höhe des Auges hochziehe. Dann hat man da zumindest kleine Spannflächen.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben