Umlenk Knochen Federbein - Forums Version

Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
2.140
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Frage zum Verständnis: Gilt der Preis inklusive aller Teile, d.h. einbaufertig, oder nur für das Frästeil? Welche Variante ist das denn, mit oder ohne zusätzliche Schmiermöglichkeit? Generell besteht Interesse!
 
Mitglied seit
27 Oktober 2019
Beiträge
739
KTM
1090R, 640 Adventure
Bei 130 bin ich mit mind. einem dabei, würde sogar auf zwei erhöhen, muss da aber mein Kumpel noch befragen.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
13.407
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 640 Adventure 2006 690 Enduro R Quest 2014
Für mich dann bitte auch einen.
 
Mitglied seit
28 Mai 2021
Beiträge
389
Standort
Hennef
KTM
LC4 620 '95
Ich mache mal eine Liste, dann ist es vielleicht etwas übersichtlicher.
Liste bitte immer kopieren und entsprechend ergänzen. Danke.

Hutzi -> 1 Stück
Pumba -> 1 Stück
edefauler -> 2 Stück
**EVIL** -> 1-2 Stück
Bäda -> 1 Stück
Yachti -> 1 Stück
D'naught -> 1 Stück
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.741
KTM
SMC 660 (BJ03)
Der von mir genannte Preis bezieht sich bisher (leider) nur auf das Frästeil.
Ich kann aber gerne auch mal nachschauen, was das Lager ungefähr kostet sowie die anderen benötigten Teile. Hier würde es dann darauf ankommen, welche Variante (mit oder ohne zusätzliche Schmierung) gewollt ist.

Ich möchte noch ein paar weitere (statische) FEM-Vergleiche machen um mehr Sicherheit zu haben. Allerdings kann und werde ich keine Garantie/Haftung für das Teil bei einem Schaden/Unfall übernehmen, so dass ein Verbau auf eigenes Risiko geschieht. Aktuell ist das Teil so ausgelegt, dass es in KEINEM Bereich seitens der Materialstärke schwächer als das Original ist. Da gehe ich keine Kompromisse ein, da es mir egal ist, wenn das Teil ein paar Gramm mehr wiegt. Da geht mir Sicherheit vor!
 
Zuletzt bearbeitet:

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
13.407
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 640 Adventure 2006 690 Enduro R Quest 2014
Das „gesprengte“ bekommt wieder einen Schmiernippel?
 
Mitglied seit
15 August 2006
Beiträge
1.741
KTM
SMC 660 (BJ03)
Der originale hat einen Schmiernippel für das Gelenklager am Federbein. Diesen wird der nachgebaute auch wieder haben. Wir haben aber noch einen zusätzlichen Schmiernippel für die Nadellager an den beiden anderen Lagerpunkten vorgesehen. Dadurch wird der Knochen an den Lagersitzen der Nadellager 2mm breiter. Dies muss dann entweder durch neue Tassen oder nachbearbeitet Tassen für die WDR ausgeglichen werden. Zudem werden zwei neue Bundbuchsen beim Gelenklager benötigt (diese sind aktuell beim Preis nicht mit drin). Dies ist der aktuelle Stand aus meinem Kopf...
 
Mitglied seit
28 Mai 2021
Beiträge
389
Standort
Hennef
KTM
LC4 620 '95
Nicht zitieren, kopieren! ;)

Hutzi -> 1 Stück
Pumba -> 1 Stück
edefauler -> 2 Stück
**EVIL** -> 1-2 Stück
Bäda -> 1 Stück
Yachti -> 1 Stück
D'naught -> 1 Stück
Skippermartin -> 1 Stück
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
3.751
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Hutzi -> 1 Stück
Pumba -> 1 Stück
edefauler -> 2 Stück
**EVIL** -> 1-2 Stück
Bäda -> 1 Stück
Yachti -> 1 Stück
D'naught -> 1 Stück
Skippermartin -> 1 Stück
Pi x Daumen -> 1 Stk
 
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.468
Alter
32
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Der von mir genannte Preis bezieht sich bisher (leider) nur auf das Frästeil.
Ich kann aber gerne auch mal nachschauen, was das Lager ungefähr kostet sowie die anderen benötigten Teile. Hier würde es dann darauf ankommen, welche Variante (mit oder ohne zusätzliche Schmierung) gewollt ist.

Ich möchte noch ein paar weitere (statische) FEM-Vergleiche machen um mehr Sicherheit zu haben. Allerdings kann und werde ich keine Garantie/Haftung für das Teil bei einem Schaden/Unfall übernehmen, so dass ein Verbau auf eigenes Risiko geschieht. Aktuell ist das Teil so ausgelegt, dass es in KEINEM Bereich seitens der Materialstärke schwächer als das Original ist. Da gehe ich keine Kompromisse ein, da es mir egal ist, wenn das Teil ein paar Gramm mehr wiegt. Da geht mir Sicherheit vor!
Ein komplett Preis wäre interessant… Erst dann kann ich verbindlich zusagen. Gruß :aua:
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
13.407
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC Rally Umbau 2003 640 Adventure 2006 690 Enduro R Quest 2014
Mein Interesse bezieht sich auch auf ein komplettes Teil - einbaufertig.
 
Mitglied seit
1 Dezember 2020
Beiträge
11
KTM
LC4 640 bj. 99
Hallo an alle,
Ich möchte bißchen mein Senf dazu geben.
Ich habe mein Knochen 2019 auf Gelenklager 14x28x19 umgebaut.
Den Knochen ließ ich auf 28mm Presspassung aufbohren und dazu passende Hülsen drehen. Lager selbst ist ohne Probleme auf dem Markt vorhanden in verschiedenen Qualitäten.
Seit dem bin ich 20 Tausend Kilometer Vollbeladen gefahren, Enduro Strecken und schlecht Wege.
Deutschland(Schwerin)-Gibraltar, Deutschland-Italien, Deutschland-Luxemburg, Deutschland-Polen, Deutschland-Tschechien.
Unter Vollbeladen meine ich 18 bzw 28 Liter Tank, 2 Alu Koffer, große Packrolle, 10L Wasserkanister, 4 Spritreserve und ich 100 Kg.
Nach 20 Tausend Kilometer ist leichtes Spiel vorhanden allerdings kein Problem, da die Lager vorhanden sind und zum erschwinglichen Preis.
Die Bilder dienen zu Veranschaulichung der Wege die ich versuche zu fahren.
Liebe Grüße
Eugen
 

Anhänge

  • IMG_20210601_231527_609.jpg
    IMG_20210601_231527_609.jpg
    762,6 KB · Aufrufe: 35
  • 20210504_222938.jpg
    20210504_222938.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
25 Februar 2009
Beiträge
1.468
Alter
32
Standort
Bad wildungen
KTM
Smcr 690 20’,990 Adv 07‘,Exc 300 14‘ Sixsdays
Gewiss gibt es Mittel und Wege. Mich würde es am wenigsten betreffen, im Lager liegen 2 neuwertige bzw. neue Knochen. Allerdings find ich es top wenn jemand sich Gedanken macht und etwas selbst ausarbeitet. Deshalb wäre ich bei so einer sache auch dabei, wenn es preislich im Rahmen liegt und ich mir nicht irgendwelche Buchsen oder Lager selbst besorgen muss.
 
Mitglied seit
1 Dezember 2020
Beiträge
11
KTM
LC4 640 bj. 99
Wobei ich sagen muss das ich die Idee auch nicht schlecht
Mag sein das es auch nicht schlecht ist und funktioniert, mir aber nach, wird da schon zu viel Material abgenommen und bei stärkeren Beanspruchung kann es an der Stelle brechen.
Da ich mit meiner LC4 reise und doe nächsten reisen sollen schon Richtung Nordafrika oder Naher Osten gehen. Möchte ich auf Nummer sicher gehen, weil es schon großer Unterschied ist ob man alleine unbeladen auf der Straße rum ballert oder voll beladen offroad fährt.
Ich habe meine Erfahrung mitgeteilt die in meinen Augen sich gut bewährt hat.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
3.751
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Mag sein das es auch nicht schlecht ist und funktioniert, mir aber nach, wird da schon zu viel Material abgenommen und bei stärkeren Beanspruchung kann es an der Stelle brechen.
Da ich mit meiner LC4 reise und doe nächsten reisen sollen schon Richtung Nordafrika oder Naher Osten gehen. Möchte ich auf Nummer sicher gehen, weil es schon großer Unterschied ist ob man alleine unbeladen auf der Straße rum ballert oder voll beladen offroad fährt.
Ich habe meine Erfahrung mitgeteilt die in meinen Augen sich gut bewährt hat.

Danke für deinen Bericht !
Aus deiner Antwort werde ich nun aber nicht ganz schlau, möchtest du nun eine Umlenkung als Forumsausführung haben oder ist es für dich uninteressant ?
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben