Unterschiede Baujahre '14/'16

Mitglied seit
24 Dezember 2019
Beiträge
2
KTM
1190R
Hallo Leute!
Bin kurz davor mir eine gebrauchte 690er Enduro zuzulegen. Was sind die Unterschiede zwischen den Baujahren 14/16? Und worauf sollte ich achten?
Danke+LG Flo
 

öppi

KTM Sammler
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.863
Standort
MV
KTM
LC8 950 Adventure/ 660 SMC ´05 Akrakomplett
Ab 2014 gab es die Modelle mit ABS, Neuer Einsprizung und 2 Zündspulen. Ich bin der Meinung da gab es bei der Enduro keine wesentlichen Veränderungen mehr bis zum Ende der Bauzeut 16/17.

Bei den Sumos wurde zwischendurch ja noch der Felgenlieferant geändert was sich auf die Farbe der Felgen auswirkte.
 
Mitglied seit
24 Dezember 2019
Beiträge
2
KTM
1190R
Habe jetzt noch mit einigen Wissenden gesprochen...Es gibt keine wesentlichen Unterschiede. Also werde ich mir das günstigere 14er Modell sehr wohlwollend anschauen :)
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
5.242
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003.... ...450 EXC 2003 Rally Umbau... 690 Enduro R Quest 2014
Ein Unterschied ist mir eingefallen. Die Kipphebel bei den 14ern sind SF13 und die fallen auseinander. Bei mir bei 4500km.
 
Mitglied seit
8 April 2019
Beiträge
15
Standort
Jena
KTM
Enduro 690 R - Bj. 13, LC8 990er Bj. 09
Ein Hallo,
habe im Nachbarforum für die großen mal eine Auflistung zwischen den Unterschieden der Einspirtzmodelle 08 -14 gemacht. Ist zwar am Thema vorbei. Aber vielleicht hilft es ja mal anderen Lesern.

Ich freue mich über Ergänzungen und Aufklärung über mir unklare Einzelheiten (sind mit einem Fragezeichen gekennzeichnet). Die Daten stammen von der Zweirad Grisse Homepage.

lg
Michael c.


Bj.08:

Hubraum: 654
Federweg: 250
Tankvolumen: 12
Leergewicht: 148
Tacho: alt (wie auch immer dieser aussehen mag)
Scheinwerfer Klein
Serviceintervall je 5.000 Km
Anzahl Maps: 4

Änderungen – Variante R im Namen und um 2,5cm höheren Federweg, kleiner Tacho (EXC), Kotflügel vorne EXC, Lampenmaske EXC.
Nur das R Modell wird ab jetzt aufgeführt.

Bj. 09 R:
Hubraum: 654
Federweg: 275
Tankvolumen: 12
Leergewicht: 148
Tacho: alt (wie auch immer dieser aussehen mag)
Scheinwerfer Klein
Serviceintervall je 5.000 Km
Anzahl Maps: 2

Änderungen – Multifunktionstacho (ähnlich wie LC8), Wartungsintervalle verlängert!

Bj. 10 R:
Hubraum: 654
Federweg: 275
Tankvolumen: 12
Leergewicht: 148
Tacho: Ähnlich LC8
Scheinwerfer Klein
Serviceintervall je 7.500 Km
Anzahl Maps: 2

Änderungen: - Ride by Wire!, neue Gabelbrücke (kleiner Wendekreis)

Bj. 11 R:
Hubraum: 654
Federweg: 275
Tankvolumen: 12
Leergewicht: 148
Tacho: Ähnlich LC8
Scheinwerfer Klein
Serviceintervall je 7.500 Km
Anzahl Maps: 3

Änderungen: Federweg verkürzt auf 250mm, Motor aus der 11er Duke – neuer Hubraum u. Weniger Verbrauch, großer Scheinwerfer, Kotflügel, Tankspoiler, Sitzbank, Wartungsintervalle verlängert

Bj. 12 R:
Hubraum: 690
Federweg: 250
Tankvolumen: 12
Leergewicht: 150
Tacho: Ähnlich LC8
Scheinwerfer: Groß
Serviceintervall je 10.000 Km
Anzahl Maps: 3

Änderungen: keine

Bj. 13 R:
Hubraum: 690
Federweg: 250
Tankvolumen: 12
Leergewicht: 150
Tacho: Ähnlich LC8
Scheinwerfer: Groß
Serviceintervall je 10.000 Km
Anzahl Maps: 3

Änderungen: neuen Zylinderkopfes mit Doppelzündung und kerzenselektivem Mapping, ABS, Gabel mit getrennter Zug/Druckstufe, echtes Ride by Wire (was immer das heißen mag?),

Bj. 14 R:
Hubraum: 690
Federweg: 250
Tankvolumen: 12
Leergewicht: 150
Tacho: Ähnlich LC8
Scheinwerfer: Groß
Serviceintervall je 10.000 Km
Anzahl Maps: 3
ABS
 

öppi

KTM Sammler
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.863
Standort
MV
KTM
LC8 950 Adventure/ 660 SMC ´05 Akrakomplett
Oh da ist einihes wiedrsprüchliches in deiner Auflistung.
 

Neueste Themen

Oben