Verschiedene Kurbelwellen bei HighFlow 03-04/05-06 ?

Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.700
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Bin gerade über ein Inserat bei Kleinanzeigen gestolpert, in dem eine 660er Kurbelwelle (Teilenummer: 57330018100) angeboten wird.
Optisch sieht das Ding deutlich anders, nämlich leichter, aus als die 660er-Kurbelwellen die ich noch im Keller liegen habe (3 Stück, alle von 2003-2004).
Der Sparepartsfinder spuckt folgende Teilenummer für die Wellen bis 04 aus: 57330018000.

Komischerweise haben auch die Pleuelrep-Sätze verschiedene Teilenummern.
Die Kurbelwelle ab 05 scheint weniger Material an den Wangen zu haben, sieht zumindest auf dem Foto so aus, was den Motor an sich drehfreudiger machen sollte - jedoch auch weniger Drehmoment bedeuten würde.

Weiß jemand genaueres ?
Ich meine, dass auch die 690er dieselbe Wellenform wie die der 05er Kurbelwelle haben, kann das ?

Anbei ein Foto aus dem Sparepartsfinder (Welle 03-04) und Fotos aus Kleinanzeigen (Welle 05-06).

8DE5064C-F297-403D-9F72-77F0070F369A.jpeg
288DA284-82DB-4C83-A09E-2A1937327DDA.png
74D9605A-E3ED-478B-8688-F10EBF00F42C.png
6CE7D829-08EF-45A3-A70A-AB98A4C41B17.png

Quelle:

PS:
Der Sparepartsfinder zeigt für alle Highflow-Modelle die Welle mit den kreisförmigen Wangen an.
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
430
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Die Kurbelwelle ab 05 scheint weniger Material an den Wangen zu haben, sieht zumindest auf dem Foto so aus, was den Motor an sich drehfreudiger machen sollte - jedoch auch weniger Drehmoment bedeuten würde.
Spontaner, weil die Welle leichter ist. Aber drehfreudiger und weniger Drehmoment verstehe ich nicht. Das Drehmoment kommt aus dem "Bumms", den es oberhalb vom Kolben macht.

Relevant: die Massen von Kolben und Pleuel stehen in Zusammenhang zur Masse der Kurbelwelle, Stichwort feinwuchten. Vielleicht ist das ein Hinweis. Was auch ein Grund für unterschiedliche Teile sein könnte: Werksmaterial. Bei Werksmaschinen für Rallye und Enduro weiß ich, daß dort (manchmal) andere Teile in Motor und Getriebe eingebaut wurden bis hin zu anderen Getriebezahnrädern, die erleichtert waren. Vielleicht stammt das Angebot aus einer solchen Quelle.

Der Sparepartsfinder zeigt für alle Highflow-Modelle die Welle mit den kreisförmigen Wangen an.
Darauf würde ich nichts geben. Die Skizzen im Sparepartsfinder verstehe ich eher symbolisch. Ich hatte dort auch schon Teile gefunden, die bei verschiedenen Motoren unterschiedlich hätten sein müssen und es gemäß Teilenummer waren, aber in der Skizze gleich aussahen.

Gruß, Ralf
 
Mitglied seit
19 März 2009
Beiträge
138
Standort
Franken
KTM
400 Military, 200 EXC
Ich kenne nur die 640/625 KW, weil ich mal eine 05er in der Hand hatte und die unterscheidet sich wie oben in den Bildern von 04 zu 05. Auch die Ausgleichswelle dazu wurde geändert.
 
Mitglied seit
21 Januar 2018
Beiträge
44
KTM
660 SMC 05
Hab eine 2005er 660 und noch ein Bild der Kurbelwelle, als ich den Motor revidiert habe. Sieht aus wie die auf Kleinanzeigen. Anscheinend wurden die ab 2005 tatsächlich geändert. IMG_20200723_000435.jpg
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.700
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Kann einer bei Gelegenheit mal seine Welle wiegen ?
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.147
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Mir entschließt sich der vorteil der ausfräsung.
Edit: sieht geschmiedet aus

Maximal die wuchtung ändert es.
Die kw meiner bigbore wurde feingewuchtet und es wurde an der material an den kurbelwangen abgenommen. Da der kolben leichter ist
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
430
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Kann einer bei Gelegenheit mal seine Welle wiegen ?
Welche interessieren Dich denn überhaupt?

Aus dem Serien-640er-Motor des Jahres 1999: 5802g inkl. der beiden Lagerschalen der Kurbelwellenlager, denn die sind noch drauf. Natürlich ohne Kolbenbolzen, ohne die Halbmondkeile und bei diesem Exemplar ohne ein paar "abgefallene" Späne aus dem Pleuellager.

Ergänzung: Wert ermittelt mit einer digitalen "Design-Haushaltswaage" bis 15kg, Fehlertoleranz nicht aufgedruckt.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.700
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Sorry, meinte die 660er Welle ab 2005.
2003 und 2004 kann ich wiegen.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben