Wasser im Öl (ockerne Farbe) Wapu überholen, was brauch ich alles an Teilen

Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Hallo,

mach ein neues Thema dazu auf.

Stelle ja immer fest das bei mir der Kühlwasserspiegel immer leicht abfällt.
Gestern mal genuer hingeschaut und festgestellt das mein Öl eine leichte ockerne Farbe hat.
Es kommt kein weißer Qualm aus den Top hinten raus.
Am Motor \ Kühler finde ich keine undichte Stelle.

Nun zu meiner Frage !
Was sollte ich wenn ich schon die Wapu ausbauen muss, alles an Teile bei der Wapu tauschen ?
Ggf. gibt es ein Update-set ?

Da der Kopf runter muss, werd ich das Axialspiel mit überprüfen, hier was zu beachten ?


Was besonderes beachten beim Aus, Einbau ?
Das man die Wapu nur ausbauen kann wenn man den OT hat, ist mir bewusst.


Dank und Gruß
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.798
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Schau mal im Sparepartsfinder nach.
Brauchen wirst die 2 Lager, den Simmerring, die Welle und 2 O-Ringe.
So aus dem Kopf.
Unter Umständen auch das Pumpenrad und die zugehörige Schraube.
Ahja, KTM möchte da auch noch Dichtpaste haben an einem O-Ring.
 
Mitglied seit
9 Juni 2019
Beiträge
17
KTM
640 LC4 Sumo
Meinst das ist die WaPu? Gerne reißt bei den 640ern auch mal der Kopf.
So wars zumindest bei mir. Weißen Qualm hatte ich auch nicht, war ja auch keine Papstwahl.
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
856
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Wieso bist du dir sicher, dass du das Kühlwasser im Öl hast?
Dass sich das Öl wegen Kühlwasser verfärbt kann ich mir nicht wirklich vorstellen, oder hast du weisses Öl drin?
Der okkerfarbige Schimmer kommt von Messing. Dir zerlegt es ein Lager.
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Wieso bist du dir sicher, dass du das Kühlwasser im Öl hast?
Dass sich das Öl wegen Kühlwasser verfärbt kann ich mir nicht wirklich vorstellen, oder hast du weisses Öl drin?
Der okkerfarbige Schimmer kommt von Messing. Dir zerlegt es ein Lager.
Der verlußt von Kühlwasser bei jeder fahrt.

HOffe es ist kein Lager
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
856
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Wenn du zuviel Wasser rein tust, verliert er immer durch den Überlauf hinter dem Ventil im Kühlerdeckel. Es gibt kein Ausgleichgefäss.
Oder geht es unter die Lamellen zurück?
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Wenn du zuviel Wasser rein tust, verliert er immer durch den Überlauf hinter dem Ventil im Kühlerdeckel. Es gibt kein Ausgleichgefäss.
Oder geht es unter die Lamellen zurück?

Über den kleinen Überlaufschlauch kommt kein Wasser raus.
Auch mein Kühlerdeck ist nigelnagelneu

An den Kühler sehe ich keine nassen Stellen die auf eine undichtestelle hinweißen.
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Schau mal im Sparepartsfinder nach.
Brauchen wirst die 2 Lager, den Simmerring, die Welle und 2 O-Ringe.
So aus dem Kopf.
Unter Umständen auch das Pumpenrad und die zugehörige Schraube.
Ahja, KTM möchte da auch noch Dichtpaste haben an einem O-Ring.
Was ist das für eine Dichtpaste für den O-Ring ?
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
856
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Aus dem Schlauch kommt manchmal auch kein Wasser, da es dort noch Wasserdampf ist.
Wenn du Frostschutz drin hast, solltest du etwaige Lecks auch bei den diversen Anschlüsse der Wasserschläuche sehen. Meist sind es weisse Rückstände.
Du füllst ja immer Wasser nach. Wie hoch ist dann der Wasserstand im Kühler über den Lamellen?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.798
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Ich hab irgend eine billige Dichtungspampe verwendet. KTM schwört aber auf so 3bond Silikon Zeug.
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Aus dem Schlauch kommt manchmal auch kein Wasser, da es dort noch Wasserdampf ist.
Wenn du Frostschutz drin hast, solltest du etwaige Lecks auch bei den diversen Anschlüsse der Wasserschläuche sehen. Meist sind es weisse Rückstände.
Du füllst ja immer Wasser nach. Wie hoch ist dann der Wasserstand im Kühler über den Lamellen?

Das geht teils soweit runter das die Lamellen fast nicht mehr mit Wasser bedeckt sind.
 
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
176
Standort
56269
KTM
LC4 GS620RD/B.B./J.P. Bj.96 GS80 Bj.80 GS6 Bj.78
Vielleicht mal einen alten Kühlerschlauch mit einem Ventil modifizieren, und Druck drauf geben.
Evtl. macht der Deckel zu früh auf........
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.798
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Wie schon öfter mal gepostet: meine haut alles raus, was höher als 5mm über den Lamellen ist.
Macht sie beim fahren, hab noch nie mitbekommen, dass die wo tropfen würde.

Zum Thema Dichtmasse: hab das ohne zusammengebaut, ist auch dicht.
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Wie schon öfter mal gepostet: meine haut alles raus, was höher als 5mm über den Lamellen ist.
Macht sie beim fahren, hab noch nie mitbekommen, dass die wo tropfen würde.

Zum Thema Dichtmasse: hab das ohne zusammengebaut, ist auch dicht.
Hab den kleinen Schlauch vor der Fahrt gestern nach oben gelegt.
Aber der war während und nach der Fahrt trocken.
Da war kein Tropfen Wasser erkennbar.

Habe vorhin noch mal das Öl angeschaut.
Das ist so locker Farben und das schauglas auf der rechten Seite ist regelrecht trüb.
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
856
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Schauglas rechts in Fahrtrichtung sagt nichts aus. Da hast du Ölnebel drin. Dahinter ist der Alternator.
Du hast nur bei den HighFlow ein Ölschauglas auf der linken Seite.
Wie schaust du das Öl an? Wenn du wirklich wissen willst, was da drin ist, musst du es ablassen und durch einen Kaffeefilter lassen. Ich denke du kriegst dann so goldfarbene feine Spähne.
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Schauglas rechts in Fahrtrichtung sagt nichts aus. Da hast du Ölnebel drin. Dahinter ist der Alternator.
Du hast nur bei den HighFlow ein Ölschauglas auf der linken Seite.
Wie schaust du das Öl an? Wenn du wirklich wissen willst, was da drin ist, musst du es ablassen und durch einen Kaffeefilter lassen. Ich denke du kriegst dann so goldfarbene feine Spähne.
Bei der 640 bis 2001 ( schwarzer motor) ist rechts ein schauglas verbaut.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben