Welches Kühlmittel für die 640@

Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.971
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Grad nachgesehen (gegriffen) kommt man da ran, wenn der Tank herunten ist? Wenn er oben ist, müsste man das Thermostatgehäuse abbauen, was dem Gedanken des Entlüftens eigentlich entgegenstehen würde.
Bei meiner 660 reicht Kerzenstecker ab, mit einer Nuss + Verlängerung.
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.971
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Ok, bei mir außer Funktion, da sitzen auch bei all meinen 660ern Schrauben.
Wüsste auch nicht, wie ich den in den Kabelbaum einbinden sollte.
Habt ihr da 'ne Lampe für‘s Überhitzen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.788
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Hat an dieser Stelle nicht früher der Thermoschalter gesessen?
Nö, da ist eine Schraube, habe zum Zeitpunkt meiner Antwort dort nachgegriffen.
Einen Thermoschalter gibts auch noch irgendwo, auf alle Fälle habe ich eine rote Lampe mit einem Thermometer Symbol im Tacho, die sogar schon einmal geleuchtet hat, weil das Kabel zum Ventilator Temperaturschalter gebrochen war.
 

scgaser

Mr. Hardcore
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.943
Standort
Duisburg
KTM
620 SC SuperMoto Bj.96 mit 660er Motor Bj.03
Genau bei mir wird dort die ich glaube 100/110 Grad Kühlwasserwarnung abgegriffen. Ist bei mir ein Überbleibsel der 620er!
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Das habe ich schon gemacht um sicher zu sein das alles an Luft draußen ist.
Dann wird das wohl passen. An der 450er fehlt der Schlauch, dafür ist links eine Entlüftungsschraube.
Ansonsten fällt mir nix ein, wo da ein Luftsack sein könnte.
Notfalls kannst sie ja einmal nach links umwerfen und dann nach rechts ;-) dann ist sicher alles entlüftet.

Bovor ich nun den Tank abbaue.
Hat der 640er Motor auch die Entlüftungsschraube ?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.788
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Meine hat die Schraube. Ist genau hinter dem Thermostatgehäuse.
 
Mitglied seit
31 Dezember 2005
Beiträge
2.942
Standort
Ahlen - Münsterland
KTM
98 & 03 LC4 Adv
Das ist der Blindstopfen für den alten Temperaturschalter, der ist mit dem 6-eckigen Tacho weggefallen. Nun sitzt der Temperatursensor (kein Schalter mehr) auf der linken Seite im Zylinder.
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.788
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Also ehrlich. Starten, nach links kippen, nach recht kippen würde mich zufriedenstellen.
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.539
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Ok, also Tank runter und entlüften....

Danke
Nee, an der Stelle hab ich noch nie Entlüftet.
Und wenn ich mich recht erinnere habe ich noch nie an irgendeiner Sportenduro jemals das Kühlsystem entlüftet.
Wenns schnell gehen mußte hab ich die Wasserschläuche durchgeknetet und oben in den Kühler geschaut, ob Luftblasen kommen.
 
Mitglied seit
31 Dezember 2005
Beiträge
2.942
Standort
Ahlen - Münsterland
KTM
98 & 03 LC4 Adv
Der Blindstopfen ist keine Entlüftungsschraube. Wenn das so wäre hätte ich das auch geschrieben. Der Kühlkreislauf der LC4 ist selbstentlüftend. Auffüllen, Motor laufen lassen, nachfüllen.
Steht so aber auch in der Bedienungsanleitung und/oder Rep-Anleitung.
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Der Blindstopfen ist keine Entlüftungsschraube. Wenn das so wäre hätte ich das auch geschrieben. Der Kühlkreislauf der LC4 ist selbstentlüftend. Auffüllen, Motor laufen lassen, nachfüllen.
Steht so aber auch in der Bedienungsanleitung und/oder Rep-Anleitung.
dann hab ich alles richtig ggemacht.

Danke an alle
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Mir ist was seltsames aufgefallen.

Samstag ca. 130 km gefahren, abkühlen lassen zu hause.
Dann kühlwasserstand kontrolliert, etwas nachgefüllt nach Anleitung .
Heute nochmal kontrolliert, da fehlt schon wieder etwas kühlwasser.

Jetzt bin ich ratlos.
Wer ein tipp?
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.788
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Schraub mal bei kaltem Motor den Kühlerdeckel ab und schau nach, wie sauber die Dichtflächen sind und wie der Gummi beisammen ist.
Wenn nicht 100%ig, dann den Deckel ersetzen, kostet ein paar Euro und behebt das Problem, dass sie warm, wenn du es nicht siehst, öfter mal undicht ist.
War zumindestens bei mir so.
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Schraub mal bei kaltem Motor den Kühlerdeckel ab und schau nach, wie sauber die Dichtflächen sind und wie der Gummi beisammen ist.
Wenn nicht 100%ig, dann den Deckel ersetzen, kostet ein paar Euro und behebt das Problem, dass sie warm, wenn du es nicht siehst, öfter mal undicht ist.
War zumindestens bei mir so.
Danke , das war mein erster Gedanke mit den Deckel.
Denke mal nach gut 20 Jahren, kann man da schon mal ein einen neun Deckel kaufen.

Meine alte 520exc hatte mal das Problem mit den Deckel.
Dann einen neunten Deckel mit mehr Bar ,glaub 2,4 oder so und dann war Ruhe.
Aber da hat sich das Wasser aus den Überlauf immer rausgedeückt.

Danke für den Hinweis noch mal.
 
Mitglied seit
13 Juli 2009
Beiträge
292
KTM
KTM 640 ADV und Honda XRV 750 und Ducati 998
Muss das Thema noch mal aufmachen.


Am Freitag nun etwas Wasser nachgefüllt gem. Anleitung, neuen Kühlerdeckel drauf.
Gestern mal so 15 KM gefahren.
ca. 1 Stunde später , Kühlerwasser überprüft.
Wieder kann man sehen das die Lamellen grade noch so mit Wasser bedeckt sind.

Ich kann aber am Motor und den Kühlschläuchen nicht erkennen das da was undicht ist.
Auch das Öl hat seine normale Farbe.
 

Fusselhirnchen

alter Sack
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
1.481
Standort
45731
KTM
LC4 640 SM 02/05/07
Leg mal das Ende vom Überlaufschlauch in deinen Sichtbereich nach oben. Dann siehst du doch beim Fahren, ob da was raus kommt. ;)
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben