Zylinderkopfbearbeitung

A

andreas_h

Guest
@chris1234:

Rallye Nockenwelle = MSP3/1
Originale Nockenwelle "2." Baureihe ist (noch) eingebaut, Bez. folgt !
 
D

david

Guest
@ Andreas
Besten Dank für Deine Infos. Habe gehofft anhand vom Herstellungsdatum des Mopeds oder Typenbezeichnung was rauszufinden.
So wies ausschaut werde ich um eine Öffnung des Motors also nicht herumkommen. So viel Aufwand ist es mir dann doch nicht wert, nur um rauszufinden welche Nocke drin ist.

Hast Du im Fahrbetrieb zwischen beiden Nocken einen deutlichen Unterschied der Motorcharakteristik festgestellt, oder hast Du das anhand der Prüfstandergebnisse herausgefunden?

Gruss
David
 
J

japsenschrecker660

Guest
hab nee 660er smc ,03 mit akrapovic komplett und nockenwelle der rally replica! das funktioniert alles einwandfrei ohne problemme!die nockenwelle geht untenrum nicht schlechter als serie, aber dafür ab mitte und obenraus besser! hauptdüse fahre ich 172. werd aber dieses jahr auf 180 wechseln weil ich noch auf denn k&N induktionskit umbaue. meint ihr die 180HD ist da zu groß? hab heut mit einem rennmechaniker von KRT geredet und mir so nee factory mal ganz genau angeschaut (wegen dem luftfilter wie das da gemacht ist). die fahren in der factory replica immer 185 hauptdüsen.(alles keihin angaben! wegen der haltbarkeit mach ich mir keine gedanken! immer nur das allerbeste öl fahren, das ist wichtig! kopfbearbeiten bring schon was, es muß halt alles sauber aufeinander abgestimmt sein! werd ich vielleich t auch noch machen wenn sie mir heuer wieder nicht im 4 aus dem gas weehlie will!
 
Mitglied seit
13 Oktober 2004
Beiträge
936
@andreas_h:
Bist du sicher, dass die Öffnungszeiten der beiden Nockenwellen gleich sind? Dann müsste die Welle mit der geringeren Überschneidung eigentlich mehr Leistung bringen, weil der Einlassschluss später ist. Eine mögliche Erklärung für die verschiedenen Varianten wäre dann der Schadstoffausstoß. Durch die größere Ventilüberschneidung erreicht man eine größere Abgasrückführung und kann damit die NOx senken, wenn die Gesamtsteuerzeit gleich ist.

Ich habe mal aus dem Parts-Catalog die Teilenummern verglichen. Ergebnis:

2001/2002:
400: 57636110044 (CPL. 400 LC4/LC4-E)
Duke: 58336110044 (CPL. 620/640 LC4-E)
620 SC: 58336110144 (540/620 LC4)
640 SM: 58336110044 (CPL. 620/640 LC4-E)
660 Rallye: 58536010044 (RALLYE CPL. 2001)

2003/2004
625 SXC/SMC: 58436010044 (LC4 03)
Duke: 58436010044 (LC4 03)
640SM: 58436010044 (LC4 03)
660SMC: 58636010044 (SM 03)
660 Rallye: 58536010044 (RALLYE CPL. 2001)
Factory-Replica : 57336010044 (MSP1 CPL. 02)

Nach Nummern gibt es also die Varianten:
57636110044 (CPL. 400 LC4/LC4-E)
58336110044 (CPL. 620/640 LC4-E)
58336110144 (540/620 LC4)
58436010044 (LC4 03)
58636010044 (SM 03)
58536010044 (RALLYE CPL. 2001)
57336010044 (MSP1 CPL. 02)

Nach Leistung wird wahrscheinlich diese Reihenfolge sein (nicht sicher)
57336010044 (MSP1 CPL. 02)
58536010044 (RALLYE CPL. 2001)
58636010044 (SM 03)
58436010044 (LC4 03)

Wie die 58336110044 (CPL. 620/640 LC4-E) von Bj 2001/2002 einzuordnen ist, weiß ich auch nicht. Es kann sein, dass die 50 PS-Motoren schärfere Steuerzeiten haben, weil sie noch die kleinen Auslassventile haben. Leistungsmäßig soll kein großer Unterschied zwischen den 50 PS und 55 PS-Motoren gewesen sein. Die einen lagen nach "Motorrad"-Messungen eher über 50 PS, die anderen eher unter 55 PS.

Würd´mich mal interessieren, welche Werte (Hub, Steuerzeiten) die Nocken denn nun tatsächlich haben. Vielleicht weiß ja einer noch was.
 
J

japsenschrecker660

Guest
mit der leistungsreihenfolge der nockenwellen liegst du völlig richtig! genau so habens mir die mal beim ktm-sommer auch erklärt wo ich die nocke gekauft hab. aber die NW der factory sumo geht halt nur obenraus!sind ca 2ps was sie noch mehr bringt! das wollte ich nicht.auf dauer hohe drehzahlen sind schlecht für denn motor! der rennmechaniker von KRT in regensburg hat mich auch gefragt was ich für nee welle fahr. ermeinte das sei noch viel zu harmlos! sie fahren noch viel schärfere steuerzeiten und 43 keihin vergaser! auf die frage was für öl sie denn fahren hat ich flogendes zur antwort bekommen. "das kommt direkt von ktm-racing österreich, ist ein karton wo motorex draufsteht und drinn sind nur ganz grüne flschen ohne irgendwelche beschriftung. sie wissens selbst nicht was das für zeug ist, aber sie müssen das verwenden"!
 
Mitglied seit
4 Februar 2021
Beiträge
15
KTM
duke 2
woran kann man zb. eine LC4 03 nockenwelle erkennen wenn man eine gebraucht kauft?
 
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
2.504
Standort
Ruhrgebiet
KTM
KTM 660 SMC '04
Steht auf der Stirnfläche der Verzahnung der Nockenwelle „586V...“
Das ist die Kennung der klassischen 660er-Nockenwelle.
 

oldman

Georg aka " Böser Mod "
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.995
Alter
57
Standort
Maikammer
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
die Gegenfrage: was willst du ?

NW der normalen LC 4 oder die der 660er ?
 
Mitglied seit
4 Februar 2021
Beiträge
15
KTM
duke 2
am besten die die ich schon drin hab. ;)
meine ist eine 640 duke 2 bj 2003 mit high flow
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
8.870
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
jou, der eine sagt 249/1 passt, der andere nicht. daher bin ich verwirrt. ;)
Ich würde, auf alle Fälle, in noch 3 Threads fragen. Am besten gräbst du 15 Jahre alte aus.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben