KTM LC4 640 zu laut

Mitglied seit
16 Oktober 2020
Beiträge
19
KTM
Lc4
Hallo Leute meine KTM lc4 600 1993Bj (motor umbau auf 640) ist zu laut, laut TÜV. Ich habe einen Leo Vince X3 endtopf drauf und wollte fragen hat einer auch den endtopf drauf oder darf ich den überhaupt drauf haben. Braucht man dafür eine ABE oder so ?
Beim Kauf der Maschine war der endtopf drauf, und der TÜV sagt es wäre "doppelt" so laut wie normal. Ich habe 2 db killer einer mit kurzem Hals und einen mit langem Hals. Für den TÜV habe ich sogar den mit langem Hals rein gemacht und trotzdem durchgefallen :( .
 
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
354
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
Auspuffe werden mit der Zeit lauter. Das liegt daran, dass die Dämmwolle verbrennt/verbraucht wird und dadurch die Dämmeigenschaften Nachlassen. Du kannst versuchen den Topf neu stopfen zu lassen, oder dir nen Original Topf zum TÜV zu leihen. Vorausgesetzt natürlich, dass sonst kein Defekt an der Abgasanlage vorliegt.
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
1.055
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Wegen zu laut... Schau auch in den Luftfilterkasten. Hat der selbstgemachte oder aufgeweitete Löcher? Mach sie zu, bzw. kleiner.
Doppelt so laut ist 6dB zuviel.
Der HGS-3 Topf ist der leiseste, den man gut kriegt. Der war auf LC4 bis 2000 drauf.

Gruss
Stefan
 
Mitglied seit
16 Oktober 2020
Beiträge
19
KTM
Lc4
Danke ich wechsel mal den luftfilter aus und kontrolliert auch gleich ob er ausgeweitet löcher hat.
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
590
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 Enduro 05, 400 Mil 04, 950 Adv 03, BMW R80G/S 1986
Der Leo Vince X3 ist allerdings auch eine Krawalltüte, ich hatte den bei einer Belgarda (Yamaha) TT600 drauf, war auch mit dem richtigen DB-Eater im Neuzustand für meinen Geschmack grenzwertig.
 
Mitglied seit
16 Oktober 2020
Beiträge
19
KTM
Lc4
Der Leo Vince X3 ist allerdings auch eine Krawalltüte, ich hatte den bei einer Belgarda (Yamaha) TT600 drauf, war auch mit dem richtigen DB-Eater im Neuzustand für meinen Geschmack grenzwertig.
Ja des ist laut. Ich habe halt kein bock TÜV mit einem anderen auspuff zu machen dann wieder Lx3 drauf stecken und die nächsten polizei Kontrolle 50€ zahlen des ist für mich Schwachsinn
 
Mitglied seit
12 Januar 2014
Beiträge
93
Standort
München
KTM
LC4 600
Naja dann bleibt dir wohl nur neu Stopfen und hoffen, dass der Auspuff dann wirklich merklich leiser wird.
Oder du kaufst dir einen HGS 2-4, die sind wirklich leiser.
Ich hab mir für den TÜV und damit das Moped mit offener Leitung eingetragen werden kann einen HGS4 besorgt. Der ist im Vergleich zum HXC der davor drauf war kaum zu hören.
 
Mitglied seit
22 August 2016
Beiträge
354
Standort
Oberbayern
KTM
1998 Duke Last Edition Sumo Umbau
Ich habe ne komplett Anlage von SR Racing drauf. Ich habe bisher nichts gehört, dass der TÜV gemeckert hätte :ROFLMAO:
 
Mitglied seit
29 Oktober 2010
Beiträge
273
Standort
Görlitz
KTM
Adventure 640 / SMC 660 / GRC-KTM 720 Supermono
Was mich mal Interessiert. Hat der TÜV Prüfer gemessen oder einfach gesagt zu laut?
 
Mitglied seit
12 Juni 2014
Beiträge
1.055
Standort
Rotkreuz CH
KTM
LC4 640 SM 2004 40kW, Duke II 2003 24kW, Duke II 2005 40kW, Harley '93 FXDWG 1340
Wenn ich mit der Harley zur Kontrolle gehe, wird die Lautstärke ganz genau gemessen. Mit der KTM freut sich der Prüfer wie ein kleines Kind und fährt seine Testrunde und für die Lautstärkenmessung ist keine Zeit.
 
Mitglied seit
16 Oktober 2020
Beiträge
19
KTM
Lc4
Was mich mal Interessiert. Hat der TÜV Prüfer gemessen oder einfach gesagt zu laut?
Nein einfach ohne zu messen dann kam im dem momment ein zweiter Prüfer in die Halle dann hat er den ersten TÜV bestätigt Ja auf jeden Fall doppelt so laut
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben