Neuling braucht Hilfe beim starten

Mitglied seit
1 Januar 2021
Beiträge
46
KTM
LC4 640 EGS
Wie bekomme ich die große Schraube von der Kupplung los, wenn die Beläge demontiert sind? Selbst mit 1. Gang und Fußbremse gehts irgendwie nicht. Benötige ich unbedingt den original Kupplungshalter oder gibts nen Trick? Will mir die Lager dahinter gerne anschauen
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.694
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Wie bekomme ich die große Schraube von der Kupplung los, wenn die Beläge demontiert sind? Selbst mit 1. Gang und Fußbremse gehts irgendwie nicht. Benötige ich unbedingt den original Kupplungshalter oder gibts nen Trick? Will mir die Lager dahinter gerne anschauen
Versuchs mal im 5 ten Gang mit Fußbremse
 
Mitglied seit
12 Januar 2020
Beiträge
131
Standort
Wuppertal
KTM
Lc4 620 1996
Ich habe mir einen Halter für das Primärritzel gemacht, geht ruckzuck.
Aber warum willst du den Kupplugskorb ab nehmen?
 

Anhänge

  • 1610804279096715770949108938431.jpg
    1610804279096715770949108938431.jpg
    443,3 KB · Aufrufe: 11
  • 16108043472135977063762469579370.jpg
    16108043472135977063762469579370.jpg
    439,7 KB · Aufrufe: 11
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
363
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
Hat der Kupplungskorb spürbares Radialspiel ?
Ich würde mir schon mal die Lager , Ölpumpen hinter dem Kupplungskorb anschauen, wenn ich die Historie des Motors nicht kenne.
Ich habe immer ein Spanngurt um die einzelne Zacken gemacht und am Rahmen oder ähnliches geschnürrt - ging immer
Ein etwas dickerer Lappen zwischen den Zahnrädern soll auch funktionieren, wäre weniger aufwendig
 
Mitglied seit
1 Januar 2021
Beiträge
46
KTM
LC4 640 EGS
Kupplungskorb hat ganz leichtes Spiel wenn ich hoch und runter wackle, also ich meine von Richtung Tank zu Richtung Boden. Sozusagen ein saugendes Spiel, nicht wirklich locker. Rein und raus wenn ich ihn ziehen will hat er kein Spiel. Beim Verdrehen ist leichtes Losspiel spürbar, denke aber das ist noch undramatisch. Ich bekomme die Schraube definitiv nicht auf, die ist so bombenfest zu. Ich hab’s jetzt gelassen, waren ja keine Späne oder Brocken in der linken Seite sichtbar. Jetzt mit frischem Öl und neuen Filtern wieder zusammensetzen.
Morgen wird dann noch Kühlmittel gewechselt.
Dann Sprit aus dem Tank ablassen und gegen neuen Super Plus austauschen und dann mal sehen ob ich sie endlich mal mit dem Kickstarter anbekomme :)
 
Mitglied seit
14 März 2017
Beiträge
363
KTM
640 Sixdays '00 640 SM '01
Kupplungskorb hat ganz leichtes Spiel wenn ich hoch und runter wackle
will kein Spielverderber sein und die alten Hasen sollten dazu was sagen. Aber z.B. an der Achse habe ich Spiel <0,1mm , Kupplungskorb hab ich gerade ab. - was heisst "ganz leichtes Spiel" , hat die Achse selbst auch spiel ? , müsste ja das spiel der Achse sein, wenn der Kupplungskorb noch fest sitzt - ich würds nochmal versuchen den Kupplungskorb ab zu bekommen - Sicherungsblech gelöst haste ja bestimmt
 

klx

Mitglied seit
5 Mai 2018
Beiträge
771
Standort
539*
KTM
Keine ZZ
583er Kupplungskorb? Da sollte sich im ausgebauten Zustand kein Spiel zwischen dem Träger und dem Korb ertasten lassen. Hoch und runter bekommt man ja mit Tausch des Lagers auf der Welle in den Griff.

Bei dem 583er sollte der Korb mit Gummipuffern auf dem Träger sitzen. Die Gummis werden hart. Richtig hart! Und die werden kleiner. Somit hat man Spiel. Gegen guten gebrauchten tauschen. Kenne da wen, der hat noch ne tip-top Kupplung auf Halde. Markus!? :D
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben