Zu wenig Sprit bei Vollgas

Mitglied seit
2 Juli 2019
Beiträge
43
Alter
21
KTM
Lc4 640 Bj. 2007
Moin, mir ist bei meiner 640er SM von 2007 heute aufgefallen, dass bei mehreren Sekunden Vollgas 160 km/h dem Mopped der Sprit ausgeht, mein 1. Gedanke Hauptdüse zu klein, 2. Gedanke Schwimmerstand zu niedrig, wobei ich mir dann Denke es läuft durch den Benzinschlauch der zum BST 40 geht das Benzin eh Fingerdick raus.
Bei normaler Fahrt 100-130 ist mir das Problem noch nicht aufgefallen.

Würde also zur Hauptdüse tendieren, was meint ihr?

Und mit der Antwort probiers halt aus gebe ich mich nicht zufrieden, ich möchte einfach mal die Meinung von erfahreren Leuten hören.

Gruß
 
Mitglied seit
23 Januar 2005
Beiträge
7.724
KTM
02er Six Day´s
Hast du den Benzinfluß denn mal kontrolliert? Am Benzinhahn sind Filter....sind die verstopft läuft nicht genug nach....sind sie defekt landet eventuell Dreck im Schwimmerventil....die HD und der Schwimmerstand selbst ändern sich ja nicht von alleine...allenfalls kann die HD sich zusetzen oder es steht Kondenswasser unter der HD
 
Mitglied seit
3 August 2012
Beiträge
1.453
Standort
Sauerland
KTM
LC4 1992
Hast du den Benzinfluß denn mal kontrolliert? Am Benzinhahn sind Filter....sind die verstopft läuft nicht genug nach....sind sie defekt landet eventuell Dreck im Schwimmerventil....die HD und der Schwimmerstand selbst ändern sich ja nicht von alleine...allenfalls kann die HD sich zusetzen oder es steht Kondenswasser unter der HD
Das sollte er alles kontrollieren, am besten mal die Schwimmerkammer abmachen bzw ablassen.
Beim Rotax 655 sind 2x BST 33 drauf.
Da ist ein ganz kleiner Filter im Benzinschlauch kurz vor dem Vergaser, warum auch immer.

Die Absperrventile vom Louis sind für diese Vergaser für den Motor viel zu klein was bedeutet, das die Schwimmerkammern bei Vollgas leer gezogen werden, also ähnliche Symptome wie bei ihm
 
Mitglied seit
2 Juli 2019
Beiträge
43
Alter
21
KTM
Lc4 640 Bj. 2007
Den Minifilter habe ich letztes Jahr durchgeblasen und wieder eingebaut gehabt
 
Mitglied seit
2 Juli 2019
Beiträge
43
Alter
21
KTM
Lc4 640 Bj. 2007
Ohne Filter gleiches Problem, hab ihn wieder eingebaut.
Hab jetzt mal eine größere HD eingebaut...
Bin aber noch nicht zum fahren gekommen
 
Mitglied seit
13 Juli 2018
Beiträge
184
Standort
In der Mitte
KTM
640 SM 2004
Wechsel Nadelventil + Sitz und prüf den Schwimmerstand.
Hatte das Problem beim TM40, optisch waren Sitz und Nadel ok aber trotzdem sporadisch hängen geblieben.
Entweder hat der Motor dann gestottert oder der Vergaser ist übergelaufen.
 
Mitglied seit
2 Juli 2019
Beiträge
43
Alter
21
KTM
Lc4 640 Bj. 2007
Hab ne größere HD eingebaut, jetzt läuft Sie besser.
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben