Kühlmittel klumpig geworden

Mitglied seit
27 März 2018
Beiträge
105
Standort
Magdeburg
KTM
KTM LC4 640
Hallo,
heut ist mir aufgefallen, dass Kühlmittel aus meinem Überlauf gelaufen ist, hat sie sonst nie gemacht, im kühler und am Deckel waren dann so klumpen, kann Kühlmittel auch zu alt werden?[emoji28]

Weißer Schleim der auf eine verschlissene kopfdichtung schließen lässt, ist es definitiv nicht.
Genug Kühlwasser ist auch drinne[emoji2955][emoji2955][emoji848]

Hat jemand sowas schon mal gehabt?




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.856
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Was hast da drinnen gehabt? Der Rost im Stutzen wundert mich, zusätzlich zum klumpigen Zeug.
 
Mitglied seit
27 März 2018
Beiträge
105
Standort
Magdeburg
KTM
KTM LC4 640
Keine Ahnung, vermutlich noch vom Vorbesitzer, habe nur einmal etwas destilliertes Wasser aufgekippt, aber nicht viel[emoji85][emoji85]

Werde alles mal mit liquimoly kühlerreiniger spülen und einmal alles mit motorex m5.0 neu aufkippen und beobachten[emoji85]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
14.398
Alter
56
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Als hätte man ne Banane reingedrückt :lol:


Evtl. ??? haben sich 2 Kühlflüssigkeiten nicht vertragen.
 
Mitglied seit
10 Februar 2019
Beiträge
120
Standort
Österreich, Burgenland
KTM
Duke 2
Jupp, da hatt jemand was reingetan was sich nicht verträgt, oder die Suppe ist schon 16Jahre alt, beides kann dann so aussehen. Das Problem ist aber nur dort wo es vertrocknet ist, da am Überlauf nicht viel rausgekommen ist über die Jahre, klumpte es dann.
Solange die Kühlung funzt ist wenigstens der Kühler nicht zu. Am besten raus damit, mit Gartenschlauch spülen (am kalten Motor!) und neues reinfüllen.....
 
Mitglied seit
15 November 2018
Beiträge
798
Standort
Graz, AUT
KTM
620 LC4 RA BJ96
ich denke auch das da eventuell zwei Kühlflüssigkeiten drin waren. mir wurde von Motorex gesagt "wenn man eine Rote drin hat immer rote auffüllen. das selbe gilt für blau. beide mischen ist tödlich für den kühler da es das Alu zersetzt!" und hab das selbst bei einem bekannten gesehen der hat versehentlich rot und blau gemischt und der kühler hat Löcher bekommen und er musste dann den kühler tauschen
 
Mitglied seit
27 März 2018
Beiträge
105
Standort
Magdeburg
KTM
KTM LC4 640
Ich werde wohl alles ausbauen und mal durchchecken nach dem spülen.
Insgesamt passen ja nur 1l kühlerschutz rein oder?

Bei dem motorex steht auf der Flasche ready to use, heißt das ich kippe das komplett auf? Oder ist es nur das Konzentrat und ich muss mischen?




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
437
KTM
Seit 01.06.2012 Lc 4 SM 2002 Prestige, Yamaha XS 650 Bj 1976, Suzuki GS 750 Bj 1978
Ready to use = Gebrauchsfertig

Ich würde das nicht als Konzentrat ansehen
oder ist irgendwo eine Angabe für das Mischungsverhältnis auf der Verpackung ?

Mfg. Rüdiger
 
Zuletzt bearbeitet:

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.856
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Hab ich seit Jahren drin das Zeug. Klumpt auch nicht [emoji6][emoji1][emoji1]
 
Mitglied seit
27 März 2018
Beiträge
105
Standort
Magdeburg
KTM
KTM LC4 640
Okay, danke Jungs, ihr wart mir wieder mal eine große hilfe[emoji3][emoji123][emoji106][emoji106][emoji106]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
330
Standort
im Norden
KTM
LC4 640 E, 400 Mil, 950 Adv
Neben dem Reinigen und Neubefüllen solltest Du noch folgende Sachen machen: Dichtfläche des Kühlerstutzens für den Deckel gründlich reinigen/glätten, beispielsweise mit einem Schleifpad. Den Verbindungsschlauch oben zwischen den Kühlern erneuern, man sieht auf den Bildern die üblichen Alterrungsrisse. Zudem würde ich auch den Kühlerdeckel erneuern, die Dichtung dürfte es auch hintersich haben. Ebenso den Überlaufschlauch neu, dann sieht man wieder was.

Die Art von Verkrustung kommt auch durch einen nicht mehr richtig schließenden Kühlerdeckel, da treten geringe Menge aus und verquarken dann, also auch aus diesem Grund ein neuer Deckel.
 
Mitglied seit
18 Mai 2016
Beiträge
234
Standort
Chiemsee
KTM
LC4 640 Bj.2000
Der Rost ist von der Schraube / Beilagscheibe die das Flügelrad auf der Wasserpumpenwelle sichert. Ich würde sicherheitshalber mal den Deckel der Wasserpumpe abnehmen und schauen ob noch was von der Beilagscheibe / Schraubenkopf da ist und diese erneuern.
 
Mitglied seit
27 März 2018
Beiträge
105
Standort
Magdeburg
KTM
KTM LC4 640
Ich werde den kühlerdeckel auch gleich erneuern, habe da einen mit Thermometer gefunden.Hat jemand so einen? Taugen die was?
[emoji3]


Kann ich die Wasserpumpe einfach aufschrauben, reingucken und wieder zuschrauben? Oder muss ich mir vorher noch eine Dichtung besorgen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
10 Februar 2019
Beiträge
120
Standort
Österreich, Burgenland
KTM
Duke 2
Sieht gut aus, nur, der Druck passt nicht !
Du brauchst einen der bei 1,4 bar aufmacht, nicht bei 1,8.........
Ansonsten würd ich mir den auch kaufen, noch nie gesehen sowas, cool!
 
Mitglied seit
27 März 2018
Beiträge
105
Standort
Magdeburg
KTM
KTM LC4 640
Habe bislang nur welche mit 1,3bar gesehen, da geht wohl probieren über studieren[emoji28]
Bei Amazon kosten die Deckel nur 10€ und haben 4,5 Sterne Bewertung[emoji106]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Yachti

spinnerter Bastler :-)
Teammitglied
Mitglied seit
19 Juni 2013
Beiträge
6.856
Standort
Tirol
KTM
640 SM Prestige 2003 450 EXC 2003 Rally Umbau 690 Enduro R Quest 2014
Je nach Baujahr, steht leider nicht im Profil, macht das auch der Tacho, also besser ein Ölthermometer anschaffen. Die Wassertemperatur sagt eh nicht viel aus.
 
Mitglied seit
15 November 2018
Beiträge
798
Standort
Graz, AUT
KTM
620 LC4 RA BJ96
hab den auf amazon jetzt gekauft. irgendwie nett das man was ablesen kann :) wobei ich mich da nicht zu 100% auf die Genauigkeit verlasse... aber nettes Gimmick :)

ich werde diese mal testen und dann mal eine Rezession schreiben
 
Studentenheim Wiener Neustadt

Neueste Themen

Oben