FCR 39 abstimmen, brauche Hilfe

Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.048
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Hehehe... Wie ich gesagt habe. Die meiste zeit wird gewartet
 
Mitglied seit
16 September 2005
Beiträge
6.321
KTM
LC4 Prestige SM '04, 660 Rally ´99, 660 Factory RR ´04
Neue soll heute ankommen und darin ist ein Umschlag für den Rückversand der falschen. Also dank super Service Wochenende doch gerettet :mrgreen:
 
Mitglied seit
3 Dezember 2011
Beiträge
17
KTM
660 Rallye 2000
Frage: Wie wird die Temperatur und Höhe die AFR beeinflussen?

Zum beispiel, ich fahre jetzt Mehreshöhe bei 20 grad mit 102mm/80mm/FCR39/MSP3/OBEKR4 und HD 145 (und habe bei 3/4 ein AFR von 12,5 und bei 80 kmh im 5. gang 14,2)

Bei Mehreshöhe und 26 grad sollte die HD kleiner sein.
Bei 2700 meter und 0 Grad (Marokko/Atlas im Oktober), sollte die HD noch kleiner sein.

Aber (geschätzt) um wieviel? Ich bin da sehr neugierig was das beste compromis ist im Marokko ;)
 
Mitglied seit
8 Juli 2013
Beiträge
2.048
KTM
640 LC4 SM 05; 640 Adventure 04 ; 950 LC8 SMR 07
Wie ich mal mit meiner vergaser sm über die alpen gebrettert bin, habe ich oben auf den pässen deutlichen Leistungsverlust gehabt. Sie ist aber auch sehr fett bei lamda 0,85-0,9 (ideal 0,88) abgestimmt. Eine adventure/reisemotorrad würde ich deutlich magerer abstimmen. Irgendwo bei 0,95-1 auf normalhöhe (kommt drauf an wo du wohnst ;) )
Dann kannst solche "effekte" kompensieren.
Bei meiner adventure hatte ich nie so ausgeprägten Leistungsverlust bemerkt. Vielleicht auch desswegen, weil ich diese viel entspannter bewege.

Edit: umgedüst hätte ich noch nie auf einer meiner vielen reisen.
 
Zuletzt bearbeitet:

oldman

Böser Mod
Teammitglied
Mitglied seit
1 April 2007
Beiträge
13.898
Alter
56
Standort
Waldsee
KTM
BMW R 1200 GSA 2009
Ich kenne jemanden, der hat auf seiner jährlichen Seealpen-Tour täglich ( mehrfach ?) umgedüst. War ne Sache von unter 10 min.
 
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
339
Standort
nahe Karlsruhe
KTM
LC4 @v 1999
Bei 2700 meter und 0 Grad (Marokko/Atlas im Oktober), sollte die HD noch kleiner sein.
Du fährst dort nur recht selten auf 2700m. Aber Du fährst viel häufiger auf 1000m. Und die o Grad im Oktober hast Du vielleicht(!) nachts, aber kurz nach Sonnenaufgang geht's eher flott nach oben. Ich würde sie dort oben, wo sie selten mit hoher Last läuft, dieses bißchen zu fett laufen lassen. Aber weiter unten auf den schnellen Pisten würde ich eine optimale Einstellung wünschen.
 
Mitglied seit
3 Dezember 2011
Beiträge
17
KTM
660 Rallye 2000
Ich kenne jemanden, der hat auf seiner jährlichen Seealpen-Tour täglich ( mehrfach ?) umgedüst. War ne Sache von unter 10 min.
Ja genau! So werde ich es machen, wann benötigt.

Du fährst dort nur recht selten auf 2700m. Aber Du fährst viel häufiger auf 1000m. Und die o Grad im Oktober hast Du vielleicht(!) nachts, aber kurz nach Sonnenaufgang geht's eher flott nach oben. Ich würde sie dort oben, wo sie selten mit hoher Last läuft, dieses bißchen zu fett laufen lassen. Aber weiter unten auf den schnellen Pisten würde ich eine optimale Einstellung wünschen.
Absolut!

Wie ich mal mit meiner vergaser sm über die alpen gebrettert bin, habe ich oben auf den pässen deutlichen Leistungsverlust gehabt. Sie ist aber auch sehr fett bei lamda 0,85-0,9 (ideal 0,88) abgestimmt. Eine adventure/reisemotorrad würde ich deutlich magerer abstimmen. Irgendwo bei 0,95-1 auf normalhöhe (kommt drauf an wo du wohnst ;) )
Dann kannst solche "effekte" kompensieren.
Bei meiner adventure hatte ich nie so ausgeprägten Leistungsverlust bemerkt. Vielleicht auch desswegen, weil ich diese viel entspannter bewege.

Edit: umgedüst hätte ich noch nie auf einer meiner vielen reisen.
Ich wohne Mehreshöhe minus 9 Meter (Amsterdam) ;)

Mein ziel ist um 14 (0,95) im bereich 5000 Drehzal ab zu stimmen.

Weil ich bemerkt habe, das es dan bei beschleunigen das AFR sich nach 13 bis 12,5 bewegt (nach wirkung des beschleunigungs pumpes (FCR39) bis Höchstgeswindigkeit.

Und, wie niedriger das Drehzal, so magerder alles ist. So, beim cruisen kan AFR sich auch um 14.7 (AFR1) bewegen.
Das sind alles meine erfahrungen.

Unter 12,5 wird das beschleunigen spurbar slechter.

Einer hat gesagt "Fahrbarkeit macht die musik." Das macht es bei mir jetzt ;)

Heute wird es 26 Grad hier im Amsterdam. Ich fahre mal los und sehe was die Temperatur dan mit AFR macht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Themen

Oben